Digitale Transformation - Automobilindustrie

Die Automobilindustrie befindet sich im größten Wandel ihrer langen Geschichte und hat die Veränderung hin zu Elektroantrieb, Connected Services und autonom fahrende Autos zu meistern. Diese tiefgreifenden Veränderungen sind zeitgleich mit der digitalen Transformation zu adaptieren. Um sich auf diese Situation einstellen zu können und sich aktiv einbringen zu können, erhalten die Teilnehmer einen Überblick zu den Treibern der Digitalisierung und den Herausforderungen bei der massiven Veränderung.

Relevante Technologien und Methoden wie beispielsweise Prozessautomatisierung, Virtual Reality und Blockchain werden vorgestellt und praxisrelevante Aspekte der IT Technologie wie Cloud, Künstliche Intelligenz und Microservices erläutert. Für die anstehenden Veränderungen wird ein integrierter Handlungsrahmen mit vier Kernthemen und weiteren Querschnittsthemen entwickelt. Dieser ist die Basis für eine Roadmap zur Umsetzung der Transformation.

Ziel der Weiterbildung

Den Teilnehmern wird mit diesem Seminar das Wissen vermittelt, den Umfang und die Treiber der anstehenden Veränderung der Automobilindustrie zu verstehen. Die Vorstellung eines Handlungsrahmens – einer abgeleiteten Roadmap zur Umsetzung mit vielen Praxisbeispielen – ermöglichst es den Teilnehmern, sich aktiv in die Digitale Transformation ihrer Unternehmen einzubringen. Unter Anwendung der Methode können eigene unternehmensspezifische Handlungsrahmen entwickelt und eine Umsetzungsroadmap erstellt werden. Außerdem werden die Teilnehmer befähigt, die erforderliche Veränderung der Unternehmenskultur voranzutreiben – hin zu mehr Entrepreneurship, um die Innovationsgeschwindigkeit zu erhöhen. Ein Ausblick auf die Entwicklung der Automobilindustrie bis zum Jahr 2040 geben Impulse, unterstreichen den Handlungsdruck und runden das Seminar ab.

Sie erhalten Qualität

Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.