Der Hygienebeauftragte in der Radiologie

Die Weiterbildung zum Hygienebeauftragten in der radiologischen Praxis wurde speziell für die Radiologie konzipiert und ist in hohem Maße praxisorientiert. Sie entspricht den Leitlinien zur Ausbildung von Hygienebeauftragten in der Arztpraxis der VHD und wurde daher mit dem Gütesiegel der VHD (Vereinigung der Hygienefachkräfte der Bundesrepublik Deutschland e.V.) ausgezeichnet. Darüber hinaus wurde die Schulung von EurASCert geprüft und zertifiziert.

Das Seminar behandelt alle für die Hygiene in der Radiologie relevanten Themen. Gesetzliche und behördliche Anforderungen an das Hygienemanagement werden dabei konkret auf die Praxis übertragen.

Neben umfangreichen Kursunterlagen erhalten die Teilnehmer detaillierte Zusatzinformationen inklusive eines 4GB-Sticks mit allen rechtlich relevanten Regulatorien. Am Ende der Veranstaltung steht eine Prüfung, deren Bestehen Grundlage des EurASCert-Zertifikats als Hygienebeauftragter in der radiologischen Praxis ist.

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar hat das Ziel, den Teilnehmern die Grundlagen der Hygiene und des Hygienemanagements in der radiologischen Praxis zu vermitteln, sowie sie in die Lage zu versetzen, in Absprache und unter Führung des
verantwortlichen Radiologen, selbstständig das Hygienekonzept der Einrichtung zu pflegen und zu überwachen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.