DDIM.digital // StaRUG in der Restrukturierungspraxis

Diese Veranstaltung ist exklusiv für Mitglieder & Partner der DDIM

Im Juni 2019 hat die EU die „Richtlinie über den präventiven Restrukturierungsrahmen“ veröffentlicht mit der Maßgabe an die Mitgliedstaaten, diese innerhalb von zwei Jahren in nationales Recht umzusetzen. Der deutsche Gesetzgeber hat am 22.12.2020, veröffentlicht im Bundesgesetzblatt am 29.12.2020, das „Gesetz über den Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen für Unternehmen (StaRUG)“ verabschiedet, das am 1. Januar 2021 in Kraft getreten ist. Das Gesetz ist Teil des Sanierungs- und Insolvenzrechtsfortentwicklungs-gesetzes (SanlnsFoG).

Dieses Seminar gibt erste Einblicke in die Nutzung des neuen Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmens und verknüpft diese Möglichkeiten mit der Restrukturierungspraxis…auch anhand von Praxisbeispielen.

Refernten: Harald H. Meyer und RA Martin Lambrecht 

► Weitere Infos finden Sie hier.

Diese Veranstaltung ist kostenlos.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.