Configuration Management in MBSE - Agile Versioning as key technology for successful safety projects

Live-Webinar gemeinsam mit SparxSystems CE: Configuration Management in MBSE

Vortragende: Dr. Horst Kargl (SparxSystems CE) & Daniel Siegl (LieberLieber Software)
Sprache: Englisch; Keine Teilnahmegebühr

Modellgetriebenes Systems Engineering (MBSE) ist heute keine experimentelle Methode mehr, sondern hat sich als anerkannter Standard zur Abdeckung von Anforderungen bezüglich der Rückverfolgbarkeit sowie zur Beschreibung von Architektur und Design etabliert. Während eines Produktentwicklungszyklus durchlaufen Modelle verschiedene Iterationen von Änderungen und Releases. Neben Baselining und Variantenmanagement ermöglicht das Konfigurationsmanagement, dass Produktfreigaben, Designanalysen sowie die Weiterentwicklung gleichzeitig mit unterschiedlichen Konfigurationen erfolgen. Für diese Zwecke werden die Vorteile von Versionierungssystemen seit Jahrzehnten erfolgreich bei der Entwicklung des Quellcodes genutzt.

Unser Ziel war es daher, diese etablierten Managementprozesse rund um die Konfiguration aus der Softwareentwicklung für alle Artefakte – auch für Modelle – wiederzuverwenden. Dazu gehört die Möglichkeit, in verteilten Teams über Organisationsgrenzen hinweg zu arbeiten, indem „base-lining“ oder „branching“ verwendet wird.
In diesem Webinar stellen wir Anforderungen und Herausforderungen an die Modellierungswerkzeuge bezüglich des Konfigurationsmanagements vor und zeigen Best Practices im Automobilbereich auf.

In diesem Webinar erhalten Sie Antworten auf die folgenden Fragen:
  • Warum ist Konfigurationsmanagement im MBSE so wichtig?
  • Warum brauchen Sicherheitsprojekte eine genaue Versionierung der Modelle?
  • Warum hängt die agile Entwicklung im MBSE von einem angemessenen Änderungsmanagement ab?
  • Was ist der Stand der Technik bei der Versionierung von Modellen?
  • Was sind hier die besten Praktiken?
Wir laden Sie sehr herzlich zu diesem informativen Webinar ein!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.