CAB: Virtuelle Techniken im Service

Virtuelle Techniken im Service gewinnen an Relevanz. Insbesondere die folgenden vier Aspekte werden in Zukunft zentral sein:


- Service-Engineering
- Service-Assistenz
- Service-Training
- Service-Dokumentation


Wir laden Sie herzlich ein zu einem Themen-Nachmittag mit Expertenvorträgen (voraussichtlich von CDM Tech, tepcon GmbH, Daimler und Trumpf) und anschließendem Networking. Diskutieren Sie Chancen, Treiber, Hemnisse von virtuellen Techniken im Service mit Fachexperten vor Ort.

Detaillierte Agenda folgt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nach erfolgter Anmeldung kostenfrei.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.