BWL Praxiswissen

In Deutschland gehören rund 108.000 Betriebe zur Industrie, davon sind 98 Prozent den mittelständischen Unternehmen zugeordnet. Hier sind über 50 Prozent der Führungspositionen mit Entscheidungsträgern aus technikorientierten Fachrichtungen besetzt.

Auf dem Karriereweg in das kaufmännische Management stellen fundierte Kenntnisse in den Kernthemen der Betriebswirtschaftslehre die wichtigsten Schlüsselqualifikationen bereit, die für unternehmerische Entscheidungen unerlässlich sind.

Praktisch alle Entscheidungen im Unternehmen haben ihren Niederschlag im Rechnungswesen. In der modernen Berufswelt ist interdisziplinäres, abteilungsübergreifendes Wissen Voraussetzung für erfolgreiches Arbeiten. Ingenieure und Techniker sind nicht mehr ausschließlich mit technischen Problemstellungen konfrontiert. Sie müssen auch in der Lage sein, betriebswirtschaftliche Aspekte in ihre Entscheidungsfindung mit einzubeziehen. Das Verstehen dieser Zusammenhänge ist notwendig für wirtschaftlich verantwortliches Handeln.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.