Bundeskongress Chirurgie 2022

Die medizinisch – wissenschaftlichen Sitzungen umfassen die breite Palette der Chirurgie. So werden in den Sitzungen praxisrelevante Themen der Unfall-, Fuß-, Hand-, Allgemein- und Viszeral-, Kinder- und Plastischen Chirurgie sowie der Phlebologie und der Proktologie behandelt. Die einzelnen Sitzungen werden mit hoher fachlicher Kompetenz von den über 15 am Kongress beteiligten Fachgesellschaften und Berufsverbänden gestaltet. Einen festen Platz hat das traditionelle Herniensymposium am Freitag, ebenso wie Vorträge und Workshops zu Chronischen Wunden, Hygiene, Arzt und Recht sowie zum Praxismanagement. Novum auf dem Bundeskongress 2022 wird die Beteiligung des Berufsverbandes der Anästhesisten sein mit einem eigenen Symposium „Ambulante Anästhesie“.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.