BPMN 2.0 Modellierung im Prozessmanagement

„Business Process Model and Notation“ (BPMN 2.0) ermöglicht die Dokumentation, Optimierung sowie die Automation von Prozessabläufen. Die Prozessmodellierung hilft Ihnen, Ihre Fachabteilungen mit Ihren Applikationen und Services auch in Veränderungssituationen souverän zu unterstützen.

In diesem Kurs lernen Sie, Ihre Geschäftsprozesse zu identifizieren und zu verstehen. Zudem, wie Sie komplexe Zusammenhänge zwischen den Aufgaben der Organisationseinheiten und verschiedenen Informationssystemen übersichtlich darstellen und die Auswirkung von Veränderungen in einem übergreifenden System deutlich machen zu können. Sie werden in der Lage sein, Anforderungen an IT-Systeme für Fachanwender und für IT Mitarbeiter verständlich und eindeutig zu beschreiben. Darüber hinaus bekommen Sie Methoden vermittelt, mit denen Sie Ihre IT-Prozesse effektiv & effizient strukturieren und weiter entwickeln können. Eine ergänzende Einführung in die Praxis des Geschäftsprozessmanagements vermittelt Ihnen die notwendigen Kenntnisse, BPMN in verschiedenen Szenarien wie Anforderungsaufnahmen, Prozessanalysen und Prozessimplementierungen zu nutzen. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.