Bauchemie

Das Seminar stellt bauchemisch bedingte Schadensbilder an Bauwerken und Bauteilen vor. Es vermittelt Grundlagen für die Feststellung von Schadensursachen und Sanierungsmöglichkeiten. Technisch, naturwissenschaftliche Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.
Häufige und innovative Baustoffe und Verfahren werden bauchemisch erläutert und Hintergründe dargestellt. Dies mit dem Ziel der Schadensvermeidung.

Ziel der Weiterbildung

Mit diesem Seminar bilden Sie sich gezielt über Schadensbilder, -ursachen und -vermeidung an Bauteilen bzw. Bauwerken weiter.
Sie erweitern auf diese Weise Ihre Kompetenz als Bauleiter oder Sachverständiger im Bauwesen: Bauabnahmen begleiten, baubegleitende Qualitätssicherungen durchführen, Gutachten erstellen für Gerichte, Behörden, Gewerbe, Industrie sowie private Immobilienbesitzer und Erwerber.

HINWEIS
Das Seminar ist Bestandteil des Zertifikatslehrgangs „Sachverständige/-r im Bauwesen (TAE)“, VA Nr. 60106. Es kann auch einzeln gebucht werden.

Anerkennung
Das Seminar ist gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt.

Sie erhalten Qualität

Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.