Automechanika

Die Automechanika - Internationale Leitmesse der Automobilwirtschaft präsentiert der Branche Werkstattausrüstung, Fahrzeugteile, -komponenten und -systeme, Elektronik, Versorgung und Pflege bis hin zu Umwelt- und Recycling-Konzepten.
Als Fachbesucher aus Handwerk oder Werkstatt, aus dem Handel, der Kfz-Industrie, als Besitzer oder Betreiber einer Tankstelle treffen Sie hier die maßgeblichen Anbieter von Werkstattausrüstungen und aus der automobilen Zulieferindustrie.

Angebotsschwerpunkt: Antriebstechnik, Steuerungssysteme, Fahrzeugservice, Zubehör, Elektronik, Spezialwerkzeuge, Dienstleistungen, Reparaturmaterial, Karosserien, Entsorgung, Recycling, Pflegedienst

Fakten: Statistik Automechanika 2004
4468 Aussteller aus 72 Ländern nutzten die Automechanika 2004, um neue internationale Kontakte zu knüpfen, bestehende zu pflegen und nicht zuletzt, um sich neue Geschäftsfelder zu erschließen. Weit fast 80 der Aussteller reisten aus dem Ausland an - auf der Automechanika ist der gesamte Markt auf einen Blick überschaubar.
163.893 Fachbesucher kamen zur Automechanika 2004. Sechs Tage lang strömten sie durch die Hallen mit dem Weltmarktangebot an Auto-Teilen und -Zubehör, Werkstatt- und Tankstellenausrüstungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.