ASAM International Conference 2019

Autonomous Driving – Standardized Virtual Development as Key to Future Mobility

Hosted in cooperation with the Saxon State Ministry for Economic Affairs, Labour and Transport 

The increasing number of driver assistance systems in the car culminating in the fully autonomous operation lead to an enormous increase in complexity. Virtualized development is the key to manage this complexity. And it goes along with a radical change in the “classical” test methods: New concepts must be developed for comprehensive vehicle validation in both the real and virtual world.

These new concepts will be subject of the 4th ASAM International Conference taking place on Dec 10-11, 2019 in Dresden, Germany. Topics will be:
  • Different concepts for virtual verification and validation
  • Different strategies for sensor modeling and data fusion
  • AI and machine learning and how it can support these new concepts
  • Where can standards assist to improve processes.
  • Infrastructural challenges
  • Cybersecurity, etc.
Program
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.