Air Filtration Seminar 2021

Air Filtration Seminar mit Dr. Maximilian Weiß, CEO der Palas GmbH
Auch in diesem Jahr veranstaltet die Palas GmbH, einer der führenden Experten für Aerosoltechnologie, wieder ihr bekanntes Air Filtration Seminar (AFiS) in Frankfurt am Main. Vom 29.-30. September halten renommierte Referenten Vorträge rund um das diesjährige Motto: Testing against the Virus – Progress and Future Developments. Dazu hat Palas ein interessantes und fundiertes Vortragsprogramm auf die Beine gestellt.

Zu den Referenten zählen unter anderem der Aerosol-Experte Herr Dr. Gerhard Scheuch, Herr Dr. Patrick Stais vom Betanien Krankenhaus in Moers, Frau Professor Dr. Niessner von der Hochschule Heilbronn sowie Herr Prof. Dittler vom KIT in Karlsruhe.

Neue Informationen und Erkenntnisse rund um Aerosole und Luftqualität

Neben einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm ist das Seminar in vier Themenblöcke unterteilt. Der erste Teil beschäftigt sich mit dem Thema „Medizinische Informationen zu Covid-19 und Aerosolen, inklusive Ausblick“. Es folgen Vorträge rund um „Infektionskontrolle: Aerosole und ihre Verbreitung“ sowie „Luftqualität und Lufthygiene“. Abschließend wird der vierte Schwerpunkt auf „Maskentests, Neuigkeiten und Neue Standards“ liegen.

Aufgrund der geltenden Abstands- und Sicherheitsregelungen ist das Teilnehmerangebot begrenzt. Selbstverständlich werden alle notwendigen und zu diesem Zeitpunkt geltenden Regelungen und Sicherheitsmaßnahmen berücksichtigt, um für alle Teilnehmer und Mitwirkenden die bestmögliche Sicherheit gewährleisten zu können. Das Air Filtration Seminar findet wegen der zu erwartenden starken internationalen Teilnahme in englischer Sprache statt.

Pressevertreter können als Ehrengäste kostenlos teilnehmen. Hierzu wenden Sie sich bitte direkt an Frau Jessica Bobermien (jessica.bobermien@palas.de). 

Weitere Informationen, das vollständige Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: www.palas.de/afis

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.