5G - Der neue Mobilfunkstandard

Die Vernetzung von Maschinen und Endgeräten schreitet ungebrochen voran. Eng damit verknüpft ist ein anhaltender Bedarf an Bandbreite, um die riesigen Datenmengen zu übertragen. Lte ist schon heute ausgeschöpft.

Das Seminar erklärt die Zielsetzungen und die Umsetzung für 5G. 5G steht dabei für 5. Generation Mobilfunk. 5G soll nicht nur Menschen, sondern Allem (Maschinen, Autos, Messgeräten, etc.) die Möglichkeit zur Kommunikation bieten.

Der Fokus liegt auf den Grundlagen der Technik, die in 5G verwendet werden. Das beinhaltet Air Interface (New Radio) genauso wie Modulationsarten, Stand der Technik und Kompatibilität zu anderen Standards.

Ziel der Weiterbildung

Die Grundlagen der in 5G verwendeten Techniken werden ausführlich dargestellt. Dabei werden Unterschiede und Kompatibilität zu Lte behandelt. Nach dem Seminar ist der Teilnehmer in der Lage abzuschätzen, mit welchen Vor- und Nachteilen der einzelnen Technologien zu rechnen ist, und was das beste Mobilfunksystem für eine spezifische Applikation ist.

Sie erhalten Qualität

Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.