33. Norddeutsche Anästhesie-Tage

Für die perioperative anästhesiologische Versorgung liegt ein ganz besonderes Augenmerk dieses Jahr auf Patientengruppen mit speziellen Risikoprofilen, die eine besondere, interdisziplinäre Betreuung verlangen, wie die Betreuung von sehr alten und gebrechlichen Patienten. Intensivmedizinisch wollen wir mit Ihnen neben den klassischen medizinischen Themen auch psychologische Aspekte der Bewältigung der täglich entstehenden „Extremsituationen“ für Patienten, Angehörige, aber auch für uns als Behandlungsteam diskutieren. Und notfallmedizinisch werden wir uns intensiver mit – unter anderem infektiologischen – Großschadensereignissen und der Logistik dahinter beschäftigen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.