Bildunterschrift
Neben der Bildung eines neuen Images für das Schweriner Kraftwerk, lag die Herausforderung der neuen Beleuchtung auf Vermeidung von Lichtverschmutzung. Erreicht wird dies u.a. durch die zielgerichtete Anstrahlung sowie die Verwendung opaler Lichtaustrittsflächen und eines Dimmprotokolls
Dateiname
SWS_Krafttwerk_17_DSC_9808.jpg
Copyright
Herausgeber