Bildunterschrift
„Die Moderne in Weimar umfasst nicht nur die große Zeit des frühen Bauhauses in den Jahren einer hart umkämpften Demokratie, sondern die `Hinterlassenschaften´ der Nazi-Zeit wie der DDR. In einem solchen Verständnis ist Weimar in städtebaulicher Hinsicht als Modellstadt der ambivalenten Moderne während des 20. Jahrhunderts zu verstehen“, Prof. Dr. Harald Bodenschatz, Berlin.
Dateiname
128 4939 BehrendtundRausch.jpg
Copyright
Herausgeber