Bildunterschrift
Schwerpunkte der Investitionstätigkeit waren 2016 die Erweiterung des Werkes Budapest, Maschinen und Zubehör im Rahmen der Einführung neuer Produktgenerationen, der neue Schienensystemstandort Tinqueux bei Reims sowie die Ausstattung des neuen Entwicklungszentrums in München
Dateiname
CEO_Klaus Deller.png
Copyright
Herausgeber