Bildunterschrift
Exportfähiger Tragwerksbau: Die grenzüberschreitende Umstellung auf den Eurocode 5 als einheitliche Planungs- und Fertigungsgrundlage hat Auswirkungen auf die Produktkennzeichnung: Das nationale Ü-Zeichen – auf den Etiketten rechts zu sehen – gibt es bei europäisch geregelten Bauprodukten wie Nagelplattenbindern nur noch bis zum 15. Oktober 2016. Insgesamt verbessert der EC 5-Standard für die durchweg mittelständischen Nagelplattenbinderhersteller im GIN die Chancen, sich im Wettbewerb mit Anbietern andersartiger Tragwerkskonstruktionen auch auf europäischer Ebene zu behaupten. (Foto: Krug/GIN, Ostfildern; www.nagelplatten.de )
Dateiname
2-GIN_Krug_Binder_Etikett_FullSizeRender.jpg
Downloads
Bild in bester Auflösung runterladen
Copyright
© 2016 Medienbuero TEXTIFY.de
Herausgeber
Medienbuero TEXTIFY.de
Nutzerrechte

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.