Bildunterschrift
Dank der Konstruktion, Ausrichtung und technischen Ausstattung der Gebäude wird der überwiegende Teil des Wärmebedarfes aus "passiven" Quellen gedeckt. Die Dämmung erfolgte mit 30 Zentimeter starken Fassadendämmplatten von Caparol, Foto: Caparol Farben Lacke Bautenschutz/Martin Duckek
Dateiname
Foto2klein.jpg
Copyright