Bildunterschrift
Michael Rimkus, Anwendungsberater bei EnviroFALK: „Im Werkzeug- und Formenbau ist die Wasseraufbereitung von extremer Wichtigkeit. Das aufbereitete Wasser ist nicht nur für das eigentliche Dilektrikum notwendig, sondern schützt die Drahterodiermaschine auch vor Belägen. Dadurch werden Anlagenstillstände und mögliche Produktionsausfälle verhindert. Ein weiterer Punkt ist die langfristige Werterhaltung der Anlage.“
Dateiname
EnviroFALK_Michael_Rimkus.jpg
Copyright
Herausgeber