Bildunterschrift
Beim Comfort-Mapping werden Textilien mit verschiedenen Eigenschaften miteinander kombiniert, um eine optimale Funktionalität zu erreichen: Zum Beispiel UV-Schutz und Strapazierfähigkeit an den Schultern, UV-Schutz und Elastizität im Rücken- und Ärmelbereich sowie Atmungsaktivität im Achsel- und Bauchbereich, Bild: ©Hohenstein Institut
Dateiname
01_SuK-Shirt_Gewebearten_Final_Legende_HG-Sjpg_LightboxImage.jpg
Copyright
Herausgeber