Bildunterschrift
Auf den Bahnlager-Prüfständen der Schaeffler Gruppe Industrie müssen die Lager ihre Zuverlässigkeit unter extremen Bedingungen unter Beweis stellen. Spezielle Radsatzlagerprüfstände können Fahrgeschwindigkeiten bis 500 km/h simulieren, auf weiteren Prüfständen werden radiale und axiale Belastungen, Betriebstemperaturen, Fettgebrauchsdauer oder Spritzwasserdichtheit untersucht
Dateiname
000183BE_Prüfzentrum+Bahn[1].jpg
Copyright
Herausgeber