Bildunterschrift
10 km stromführende Kabel wurden in die Betonbauteile eingearbeitet. Auf die Verlegung folgte das Verfüllen der Leitungsschlitze und die fachgerechte Neubeschichtung der Oberflächen mit spezifisch abgestimmten Bautenschutzprodukten von Disbon
Dateiname
Bild13_Siegen06.JPG
Copyright
Herausgeber