ZTE und CSL errichten das erste kommerzielle Dualband-LTE-Netz der Welt in Hongkong

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Der chinesische Telekommunikationsausrüster ZTE führt zusammen mit dem führenden Hongkonger Mobilnetzbetreiber CSL Limited, einem Tochterunternehmen der australischen Telstra Corporation, das erste kommerzielle 1800 MHz/2600 MHz Dualband LTE-Netz der Welt ein. Der Aufbau des LTE-Netzes fußt auf einer vertraglichen Vereinbarung zwischen beiden Unternehmen, gemäß derer ZTE für CSL eine durchgängige LTE-Infrastrukturlösung sowie LTE-Endgeräte zur Verfügung stellen wird. Mit dem Dualband-LTE-Netz verbessert CSL seine Frequenzausnutzung zum Wohle der Kunden, denen damit eine noch bessere Netzabdeckung und hervorragende Kommunikationsdinestleistungen geboten werden.

ZTE realisiert für CSL ein einheitliches Kernnetz, das sowohl 2G,3G als auch LTE unterstützt und damit für nahtlose Kommunikationsverbindungen sorgt. Modernste SDR- (Software Defined Radio) Technologie unterstützt die dezentralen Multimode- und Multiband-Basisstationen, einschließlich einer Nutzung des 1800 MHz-Spektrums für den LTE-Betrieb. Darüber hinaus wird ZTE auch LTE-Endgeräte wie Handys und Datenkarten für das LTE-Netz von CSL entwickeln und zur Verfügung stellen.

Mit seinem erstklassigen reinen IP 3G HSPA+ Netz ist CSL der erste Netzbetreiber in Hongkong, der ein kommerzielles LTE-Netz einführt. Dies hat dem Unternehmen viel Anerkennung als globaler Vorreiter in der LTE-Netzentwicklung eingebracht.

Als strategischer Partner von CSL unterstützt ZTE den Hongkonger Netzbetreiber bei der Entwicklung und dem Einsatz von GSM, HSPA+ und LTE Wireless-Technologien. Wegen seiner einzigartigen geografischen Lage und seiner Bevölkerungsdichte stellt Hongkong für den Aufbau eines Mobilnetzes eine der weltweit anspruchsvollsten Regionen dar. Doch aufgrund seiner umfassenden Expertise und seiner führende Stellung im Bereich Forschung und Entwicklung ist es ZTE gelungen, eine uni-RAN-Lösung für diese komplexe Netzumgebung zu entwickeln.

Für ihre erfolgreiche Zusammenarbeit im Bereich der LTE-Infrastruktur wurden CSL und ZTE kürzlich mit dem 2010 Global Telecoms Business (GTB) Innovations Award ausgezeichnet.

ZTE hat mittlerweile die Führungsrolle im Bereich der LTE-Entwicklung übernommen und beachtliche Erfolge in der Industrie erzielt. Das Unternehmen hat bisher bereits sieben kommerzielle LTE-Netze aufgebaut und fast 50 LTE-Versuchsnetze für führende Netzbetreiber in Europa, Amerika, Asien-Pazifik und MEA eingerichtet. Mit der Ziel, die Einführung von 4G-Technologien weltweit zu forcieren, wird ZTE weiterhin maßgebliche Innovationen realisieren und marktführende, wirtschaftliche Lösungen am Markt einführen.

Über CSL

CSL ist der erste und führende Mobilnetzbetreiber Hongkongs. Als erster Mobilanbieter Hongkongs wendet das Unternehmen eine ausgeprägte Marktsegmentierungsstrategie an und deckt kundenorientierte Dienste durch segmentierte Marken ab: 1O1O, one2free und New World Mobility. CSL bietet über seine Next G-, GSM/WCDMA- und UMTS 900-Netze in Hongkong umfassende Post- und Prepaid-Mobildienste für lokale und internationale Kunden an. CSL ist auch der führende Roaming-Betreiber in Hongkong und bietet beispiellose Multimedia-Konnektivität mit über 500 Mobilanbietern in aller Welt an. Weitere Informationen: www.hkcsl.com.

CSL ist ein Tochterunternehmen von Telstra Corporation Limited, eines führenden australischen Telekommunikations- und Informationsdienst€leisters (www.telstra.com).

ZTE Deutschland GmbH

ZTE ist einer der weltweit führenden Entwickler, Hersteller und Anbieter von modernster Telekommunikationstechnik und Netzwerk€lösungen. Mit seiner umfassenden Produktpalette und seinem breiten Dienstleistungsangebot deckt das Unternehmen nahezu alle Bereiche des Telekommunikationsmarktes - Wireline, Wireless, Service und Terminals - ab. ZTE liefert anwenderoptimierte innovative Produkte für feste und mobile Netze an über 500 Netzbetreiber in über 140 Ländern und unterstützt sie dabei, die sich ständig verändernden Anforderungen ihrer Kunden zu erfüllen und gleichzeitig ihr Geschäftsergebnis zu optimieren. Das Unternehmen investiert zehn Prozent seines Umsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung neuer Telekommunikationsstandards. Als Unternehmen, das der Corporate Social Responsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE seit 2009 Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact.

ZTE ist der größte chinesische Telekommunikationsausrüster, der an der Börse notiert ist; die Aktien des Unternehmens werden an den Börsen in Hongkong und Shenzhen gehandelt. Weitere Informationen finden Sie unter www.zte-deutschland.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.