Mülheimer Beratungsgesellschaft mit dem „IT-Sicherheitspreis NRW 2005“ ausgezeichnet

Virtuelle Poststelle macht E-Mails sicher

(PresseBox) (Aachen/Bonn, ) Für die besonders sichere E-Mail-Kommunikation mit ihren Kunden erhielt die Höfer Vorsorge-Management jetzt den „IT-Sicherheitspreis NRW 2005“.

Die Höfer-Gruppe hat viel mit Daten zu tun, die vertraulich bleiben müssen. Denn das Mülheimer Unternehmen berät Firmen, die ihren Mitarbeitern eine Betriebsrente gönnen wollen, erstellt Gutachten zur betrieblichen Altersversorgung und betreut die komplette Abwicklung. Ein Großteil der Korrespondenz erfolgt inzwischen per E-Mail. Dabei schützen die Berater die Daten und Dokumente ihrer Kunden so sicher vor Manipulation oder Missbrauch, dass sie dafür jetzt den „IT-Sicherheitspreis NRW 2005“ in der Kategorie „Mittelstand“ erhalten haben.

Mit dem „IT-Sicherheitspreis NRW“ zeichnet das nordrhein-westfälische Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie gemeinsam mit der Landesinitiative »secure-it.nrw« kleine und mittlere Unternehmen aus, die ihre elektronischen Geschäftsprozesse in vorbildlicher Weise sicherer machen. Die Urkunde überreichte Staatssekretär Dr. Michael Stückradt am 23. November 2005 im Rahmen des „4. IT-Sicherheitstages NRW“ in Aachen.

Die besondere Leistung der Höfer-Gruppe: Damit elektronisch verschicktes Datenmaterial sicher vor fremden Augen ist, hat die Beratungsgesellschaft eine so genannte virtuelle Poststelle eingerichtet: Das ist eine Software, die ausgehende E-Mails automatisch per Verschlüsselungstechnik in einen digitalen Briefumschlag packt. Sie berücksichtigt dabei auch, mit welchem Verschlüsselungsprogramm der jeweilige Empfänger arbeitet.

Wenn Höfer-Kunden ebenfalls ihre Dokumente abgesichert an das Beratungsunternehmen schicken, hat die Poststelle sofort den richtigen Schlüssel parat, um die Texte wieder lesbar zu machen. Jeder der Höfer-Mitarbeiter, allesamt an den Datenschutz gebunden, kann dann die digitale Nachricht ohne Umstände bearbeiten. „Durch den automatischen Ablauf wird das gesamte Verschlüsselungsprozedere immens vereinfacht“, erläutert EDV-Referent Martin Köster, „und endlich praxistauglich.“

21 Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen hatten sich mit innovativen Lösungen um den „IT-Sicherheitspreis NRW 2005“ beworben. Eine Jury nominierte drei Anwärter auf den Preis und kürte daraus den Preisträger. „Wichtige Auswahlkriterien waren Praxisbezug und einfache Umsetzbarkeit der Lösung für andere Firmen“, sagt Thomas Faber, Leiter der Agentur »secure-it.nrw« in Bonn.

Die Höfer-Gruppe setzt zum Schutz ihres E-Mail-Verkehrs das Z1 SecureMail Gateway des Berliner Herstellers Zertificon Solutions ein. http://www.zertificon.de

Fotos von der Preisverleihung kostenlos für eine Presseveröffentlichung über www.secure-it.nrw.de

Pressekontakte

Höfer Vorsorge-Management GmbH & Co. KG
Obere Saarlandstraße 2, 45470 Mülheim/Ruhr,
Telefon: 0208-3084-745,
Internet: www.hoefer-muelheim.de

Ansprechpartner: Martin Köster
E-Mail: martin.koester@hoefer-muelheim.de


Informationen zu »secure-it.nrw«:
Die Landesinitiative »secure-it.nrw« wird vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen getragen. Sie hat die Aufgabe, das Innovationspotenzial in Nordrhein-Westfalen auf dem Gebiet der Informationstechnologie (IT) zu aktivieren und die Basis für den Markterfolg solcher Innovationen zu schaffen.
Die mit der Durchführung beauftragte Agentur »secure-it.nrw« macht über vielfältige Aktivitäten wie Kongresse, Wettbewerbe, Workshops, Broschüren und Newsletter kleine und mittlere Unternehmen fit für den Einsatz elektronischer Geschäftsprozesse, transportiert Wissen über IT-Sicherheit und Datenschutz in Schulen, informiert Bürgerinnen und Bürger über die Nutzungsmöglichkeiten zeitgemäßer Online-Angebote aus Wirtschaft und Verwaltung und eröffnet neue Kommunikationswege zwischen Anbietern und Anwendern.

Ansprechpartner:
Thomas Faber
Agentur »secure-it.nrw« bei der IHK Bonn/Rhein-Sieg,
53113 Bonn, Bonner Talweg 17
Telefon 0228-2284-185
Internet: www.secure-it.nrw.de
E-Mail: info@secure-it.nrw.de

Zertificon Solutions GmbH

Die Zertificon Solutions GmbH ist ein IT-Security-Software-Unternehmen mit Sitz in Berlin. Seit 1998 liegt der Fokus auf der Absicherung von elektronischen Geschäftsprozessen über das Internet durch serverbasierte Verschlüsselung und elektronische Signatur. Das Portfolio besteht aus der Z1 SecureMail-Familie, die verschiedene Lösungen zum Schutz des kompletten E-Mail-Verkehrs von Organisationen aller Größen und Branchen umfasst. Die technologisch führenden und preisgekrönten Produkte arbeiten entsprechend internationalen Standards und zeichnen sich durch komfortable Bedienung und hohe Wirtschaftlichkeit aus. Die eigens entwickelte Software-Lösung Z1 Backbone of Trust, ein zentrales System für die Überprüfung und das Management öffentlicher Schlüssel und Zertifikate, rundet den Angebotsfächer ab. Zu den Kunden von Zertificon Solutions zählen u.a. namhafte Organisationen und Unternehmen aus den Branchen Finance, Automotive, Health Care, öffentliche Hand, Industrie und Einzelhandel sowie Juristen, Wirtschaftsprüfer u.v.m.

http://www.zertificon.com

http://www.globaltrustpoint.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.