ZFH in neuem Outfit

Neuer Webauftritt der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH)

(PresseBox) (Koblenz, ) Die ZFH zeigt sich ab sofort mit einem modernen neuen Webauftritt im Internet. Ansprechende Farben vermitteln ein modernes, dynamisches Bild. Per Zufall rotierende Inhaltselemente unterstützen diesen Effekt. Die technische Basis für die umfangreichen Funktionalitäten bietet das Content Management System TYPO3.

Ein zielgruppendefinierter Einstieg navigiert die Besucher in einer neuen Übersichtlichkeit auf ihrem Weg zur Karriere. News Extensions, RSS-Feed und Social Bookmark-Toolbar sorgen für größtmögliche Aktualität. Ein per Login geschützter Bereich ermöglicht die interne Kommunikation. Per Webanalysetool überwacht die ZFH den Erfolg der neuen Website.

Erstmalig gibt es die neue Rubrik "Für Unternehmen". Hier finden Personalverantwortliche, die einen hohen Wert auf Qualifizierung ihrer Mitarbeiter legen, Unterstützung bei der Erstellung eines individuellen Weiterbildungskonzepts - passgenau zu den Anforderungen im Unternehmen.

Aktuelle Nachrichten werden auf der Startseite präsentiert. Doch auch die bereits eingeschriebenen Studierenden kommen nicht zu kurz. Von Terminen für Rückmeldung oder Präsenzveranstaltungen bis hin zu Bildungsurlaub und Fördermöglichkeiten, hält die ZFH hier Informationen bereit.

Unter "Beratung" erfährt der Besucher beispielsweise alles über den Ablauf eines Fernstudiums und erhält in den FAQs Antworten auf oft gestellte Fragen. Auch die ZFH als zentrale wissenschaftliche Einrichtung mit ihren Gremien und dem ZFH-Fernstudienverbund präsentiert sich auf der neuen Seite. Bilder aus den Fernstudiengängen und den Partnerhochschulen sowie Interviews mit derzeitigen Fernstudierenden runden den ZFH-Auftritt ab.

Weiteres unter www.zfh.de
Diese Pressemitteilung posten:

Über Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Die ZFH - Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen ist der bundesweit größte Anbieter von Fernstudiengängen an Fachhochschulen mit akademischem Abschluss. Sie ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Länder Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland mit Sitz in Koblenz und kooperiert mit den

13 Fachhochschulen der drei Bundesländer und länderübergreifend mit weiteren Fachhochschulen in Bayern, Nordrhein-Westfalen und Brandenburg. Der ZFH-Fernstudienverbund besteht seit 12 Jahren - das Repertoire umfasst über 20 Fernstudienangebote betriebswirtschaftlicher, technischer und sozialwissenschaftlicher Fachrichtungen. Alle ZFH-Fernstudiengänge mit dem akademischen Ziel des Bachelor- oder Masterabschlusses sind von den Akkreditierungsagenturen AQAS, ZEvA, AQUIN bzw. AHPGS zertifiziert und somit international anerkannt. Das erfahrene Team der ZFH fördert und unterstützt die Hochschulen bei der Entwicklung sowie bei der Durchführung ihrer Fernstudiengänge. Derzeit sind über 2600 Fernstudierende bei der ZFH eingeschrieben. Für die Zukunft verfolgt die ZFH eine konsequente Wachstumsstrategie mit dem Ziel, dem von Wirtschaft und Politik geforderten Ausbau sowie der Weiterentwicklung von Aus-, Fort- und Weiterbildung gerecht zu werden.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer