Weltweiter B2C E-Commerce gewinnt zunehmend an Bedeutung

(PresseBox) (Hamburg, ) Die neu veröffentlichte Berichtsserie des Hamburger Marktforschungsunternehmens yStats.com befasst sich ausführlich mit den verschiedenen Facetten des globalen B2C E-Commerce. Dabei werden die allgemeine Marktentwicklung, Wettbewerber, Produktkategorien und Trends aus mehr als 60 Ländern aufbereitet und analysiert, sodass ein umfassender Überblick über den weltweiten B2C E-Commerce entsteht.

Die aktuellsten Veröffentlichungen von yStats.com umfassen die folgenden vier Berichte: "Global B2C E-Commerce Market Report 2011", "Global B2C E-Commerce Players Report 2011", "Global B2C E-Commerce Assortments Report 2011" und "Global B2C E-Commerce Trends Report 2011".

Marktentwicklung - Asien auf dem Vormarsch

Im "Global B2C E-Commerce Market Report 2011", dem ersten Bericht der Serie von yStats.com, werden Zahlen zu Internetnutzern und Onlinekäufern sowie für einen Großteil der Märkte zum Umsatz geliefert. Weltweit nutzten 2011 bereits mehr als zwei Milliarden Menschen das Internet und nach neuesten Schätzungen wird diese Zahl bis 2015 auf mehr als drei Milliarden ansteigen. Die Umsätze im B2C E-Commerce lagen 2010 weltweit bei etwa 400 bis 600 Milliarden US-Dollar und werden voraussichtlich bis 2015 auf 700 bis 950 Milliarden steigen. Der Anteil Asiens an dieser Entwicklung wird dabei stark zunehmen, da die relative Internetdurchdringung in vielen Ländern dieser Region bisher nur gering ausfiel. Der Anteil des B2C E-Commerce am gesamten Einzelhandelsumsatz liegt derzeit in den weiter entwickelten Märkten, wie Frankreich oder Großbritannien, noch bei 8 %, könnte in den kommenden Jahren aber durchaus weiter auf 10 % steigen. In anderen, weniger entwickelten B2C E-Commerce Märkten liegt dieser Anteil momentan noch bei weit unter 3 %.

Wettbewerber - Amazon.com international führend

Der "Global B2C E-Commerce Players Report 2011" ist der zweite Bericht der Serie von yStats.com. Hierin werden Rankings und Profile der führenden Wettbewerber in den entwickelten Märkten dargestellt. Die Profile enthalten Informationen zu Geschäftsmodellen, Produktkategorien und strategischen News sowie - für ausgewählte Wettbewerber - zu Umsätzen. Hauptsächlich werden klassische Online-Shops betrachtet, aber auch neuere Geschäftsmodelle, wie Private-Shopping-Sites werden berücksichtigt. Zu den weltweiten Marktführern gehören Amazon.com (USA), die OTTO Group (Deutschland) und PPR (Frankreich). Aber auch weitere B2C E-Commerce Player, wie Rakuten (Japan) oder Ozon (Russland), die stark wachsen und expandieren, werden einbezogen. Ebenso werden beim Group-Shopping für ausgewählte Länder Rankings aufgestellt - als wichtigster Global Player in diesem Segment ist Groupon zu nennen.

Produktkategorien - Elektronik und Mode weltweit beliebt

Im "Global B2C E-Commerce Assortments Report 2011", dem dritten Bericht der Serie von yStats.com, werden umfangreiche Informationen zu den beliebtesten Produktkategorien verschiedener Landesmärkte aufbereitet. Die Daten basieren zum einen auf Umfrageergebnissen und zum anderen - für ausgewählte Länder - auf Umsatzzahlen. Allgemein ist zu beobachten, dass "Elektronik" und "Mode" in den meisten Ländern sehr beliebte Kategorien darstellen. Der Onlinekauf von Lebensmitteln hat sich hingegen noch nicht durchgesetzt - lediglich Großbritannien ist hier als Vorreiter zu nennen.

Trends - Group-Shopping und mobiles Shopping immer verbreiteter

Der "Global B2C E-Commerce Trends Report 2011" ist der vierte und letzte Bericht der Serie von yStats.com. Er enthält sowohl Informationen zu Trends im Bereich des B2C E-Commerce als auch detaillierte Analysen zur Internetnutzung in den verschiedenen Regionen. Für ausgewählte Länder werden zudem Informationen zum stark wachsenden Segment des Group-Shoppings sowie zu Zahlungsmethoden und Logistik im E-Commerce geliefert. Die zunehmende Verbreitung des mobilen Internets und die damit steigende Bedeutung des M-Commerce sind weitere wichtige Entwicklungen, die eingehend betrachtet werden.

yStats.com GmbH & Co. KG

Seit 2005 recherchiert yStats.com aktuelle, objektive und bedarfsgerechte Markt- und Wettbewerbsinformationen für Top-Manager aus unterschiedlichen Branchen. Schwerpunkt des Hamburger Unternehmens mit internationaler Ausrichtung ist die sekundäre Marktforschung. yStats.com bietet sowohl Markt- und Wettbewerbsberichte als auch kundenspezifische Recherchedienstleistungen an. Zu den Kunden gehören weltweit führende Unternehmen aus den Bereichen B2C E-Commerce, elektronische Zahlungssysteme, Versandhandel und Direktvertrieb, Logistik, sowie Banken und Unternehmensberatungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.