"Zukunft - leckere Webtrends" - Werfen Sie einen Blick in die Zukunft des Internet

In der aktuellen Jubiläumsausgabe des t3n Magazins widmet sich die Redaktion ausführlich den zukünftigen Entwicklungen der Internet-Branche

(PresseBox) (Hannover, ) Zusätzlich zu praxisrelevanten Tipps und geballten Informationen rund um das Titelthema bietet t3n Nr. 20 wie gewohnt die wichtigsten Branchen- und Technologie-News aus den Bereichen Open Source, Web 2.0 und E-Business. t3n Nr. 20 ist ab dem 02.06.10 im Handel erhältlich.

Der wachsame Blick nach vorn ist eines der Markenzeichen und Teil des Erfolgsrezepts von t3n. Mit der aktuellen Ausgabe rückt das Thema Zukunft nun einmal mehr ins Rampenlicht, respektive auf das Cover. Doch statt tief in die Glaskugel zu schauen, beleuchten die Autoren dazu praxisnahe Themen, die schon heute wichtig sind und in Zukunft noch wesentlich wichtiger werden. Artikel zu Themen wie „App Economy“, dem „Internet der Dinge“, „Facebook im E-Commerce“ und „E-Payment-Lösungen für die Zukunft“ bis hin zur Entwicklung der Suchmaschinenoptimierung bieten Entwicklern gleichermaßen wie Entscheidern aus den Bereichen Marketing und E-Commerce wertvolles Rüstzeug und Inspiration für die unternehmerische Zukunftsplanung.

Neben den Artikeln des Schwerpunktthemas finden sich in der aktuellen Ausgabe natürlich wieder viele spannende Artikel rund um Web- und Open-Source-Technologien bis hin zu E-Business. So gibt Frank Reese in seinem Beitrag „Die fabelhafte Welt der Analyse“ praktische Tipps zur Auswahl des passenden Webseiten-Analyse & -Controlling-Systems, während Jens-Oliver Orlik in seinem Artikel Open Source-basiertes Unternehmenscontrolling im Sinne der BWL in den Fokus rückt. Für Online-Marketing-Verantwortliche bieten Artikel zur Zentralisierung des Social Web mit Social Newsrooms und der Verwendung von Content Management Systemen für das Online-Marketing aufschlussreichen Lesestoff. Im Bereich Content Management hat das Heft mit umfangreichen Artikeln rund um WordPress, TYPO3 und Drupal ebenfalls wieder eine Menge zu bieten.

Für den Magazinteil sprach die t3n-Redaktion u.a. mit Netvibes-Gründer Tariq Krim über sein neues Projekt „Jolicloud“, Thomas Schlichtherle prophezeit in seiner „Klartext“-Kolumne das Ende von Facebook & Co und Jan Tißler wirft in seinem Artikel „Enthüllung 2.0“ einen Blick auf neue Plattformen für eigentlich geheime Informationen. Abgerundet wird das Heft durch die regelmäßigen News-Rubriken rund um die Web-Szene.

Die komplette Inhaltsübersicht der Ausgabe 20 finden Sie hier: http://bit.ly/t3n20-inhalt

yeebase media GmbH

Das t3n Magazin wurde erstmalig im Sommer 2005 veröffentlicht. Heute ist es mit einer Auflage von 20.000 Exemplaren das führende deutschsprachige Printmedium mit Fokus auf den Themen Web 2.0, E-Business und Open Source.

t3n berichtet ebenso über die neusten Entwicklungen und Trends der Internet-Branche wie auch über die dazugehörigen Technologien. Darüber hinaus informiert t3n umfassend über aktuelle Business-Anwendungen und stellt Entscheidern und Administratoren relevante Open-Source-Projekte vor.

Zusätzlich zum Printmagazin betreibt t3n das stark frequentierte Portal zum Magazin mit tagesaktuellen News und exklusiven Online-Artikeln. Zusatzangebote wie der IT-Stellenmarkt, ein Social-News-Portal, das Dienstleisterverzeichnis sowie Verzeichnisse zu interessanten Startup-Unternemen und Open-Source-Projekten sorgen für sinnvolle zielgruppengerechte Erweiterungen des Informationsangebots.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.