Yahoo! unterstützt die Nationalelf beim Kampf um den 4. Stern

Yahoo! setzt umfangreiche Online-Maßnahmen der crossmedialen WM-Kampagne "Der 4. Stern für Deutschland" von Mercedes-Benz um

(PresseBox) (München, ) Gemeinsam schaffen wir es: Den 4. Weltmeistertitel, den 4. Stern für Deutschland zu gewinnen. Als offizieller Online-Medienpartner unterstützt Yahoo! Deutschland die Fan-Initiative von Mercedes-Benz und des DFB zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010.

Was wäre ein Nationalteam ohne seinen 12. Spieler - den Fan? Damit die deutsche Nationalelf bei der Jagd nach dem 4. Weltmeistertitel die größtmögliche Unterstützung erhält, startet Mercedes-Benz zusammen mit dem DFB die Initiative "Der 4. Stern für Deutschland". Unter der Schirmherrschaft von Franz Beckenbauer soll auf www.der-vierte-stern-fuer-deutschland.de die größte Fangemeinschaft entstehen, die je die Deutsche Nationalmannschaft unterstützt hat. Mit ihrer Registrierung auf der Webseite sichern sich die Fans per Foto einen Platz in der Online-Arena. Zudem können sie ein persönliches Statement dazu abgeben, warum sie glauben, dass Deutschland zum 4. Mal Weltmeister wird. Außerdem gibt es auf der Kampagnen-Homepage viele attraktive Preise zu gewinnen, etwa ein Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio als Hauptgewinn. Die Initiative wird in einer nationalen, crossmedialen Kampagne beworben.

Als offizieller Online-Medienpartner sorgt Yahoo! dafür, dass "Der 4. Stern für Deutschland" im Internet Aufsehen erregt und die WM-Kampagne auch im Web ein voller Erfolg wird. Neben klassischen Formaten wie Wallpapers und aufwändigen Homepage Events nutzt Yahoo! bei der Umsetzung der Kampagne auch virale Umfelder, wie beispielsweise den Yahoo! Messenger oder die Social Community Netlog, um möglichst viele Fans im Web zu mobilisieren. Ein integraler Bestandteil der Aktion werden Online-Videos sein, in denen die registrierten Fans ihr persönliches Ritual vor einem Fußballspiel aufzeichnen und der virtuellen Fangemeinde vorstellen können. Um das Einstellen der Videos und die Moderation des Content so einfach wie möglich zu machen, hat Yahoo! dafür eine eigene Videolösung zur Verfügung gestellt, die auf der Aktionsseite integriert ist. Darüber hinaus kommen auch Performance-Lösungen wie Yahoo! Direct Response zum Einsatz, die darauf abzielen, Registrierungen auf der Aktionsseite zu generieren.

"Yahoo! drückt der Nationalelf alle Daumen, damit sie bei der WM 2010 den 4. Stern für ihre Trikots holt", bekräftigt Heiko Genzlinger, Commercial Director Yahoo! Deutschland. "Damit die kreative und gelungene Fan-Initiative von Mercedes-Benz und dem DFB ein voller Erfolg wird, nutzen wir unsere umfassende Produktpalette in den Bereichen Brand und Performance - vom Yahoo!-Portfolio über innovative technische Lösungen bis hin zu maßgeschneiderten Formaten und Inhalten."

Bildmaterial zur Kampagne finden Sie auf Flickr: http://ps.enpress.de/...

Yahoo! und das Yahoo!-Logo sind eingetragene Marken von Yahoo! Inc. Alle anderen Namen sind Marken und/oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Yahoo! Deutschland Services GmbH

Yahoo! erreicht mit innovativen Technologien, attraktiven Inhalten und anwenderfreundlichen Diensten jeden Monat mehrere hundert Millionen Nutzer. Damit ist Yahoo! eine der meistbesuchten Internetseiten weltweit und zählt zu den führenden Online-Medienunternehmen. Die Vision von Yahoo! ist es, durch die Vermittlung persönlich relevanter Internetangebote der Mittelpunkt der Online-Aktivitäten der Menschen zu sein. Yahoo! hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien/USA. Sitz der Yahoo! Deutschland GmbH ist München.

Weitere Informationen sind verfügbar unter http://www.yahoo.enpress.de/ oder im Unternehmens-Blog Yodel Anecdotal http://yodel.yahoo.com.

Neues von Yahoo! erfahren Sie auch auf Twitter: http://twitter.com/YahooDE

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.