XING bietet Mitgliedern in Kooperation mit JobTV24 im Marketplace auch Unternehmensvideos

Durch die Einbindung von Videos im XING Marketplace machen Recruiter noch stärker auf sich aufmerksam

(PresseBox) (Hamburg, ) XING bietet seinen rund 3 Millionen deutschsprachigen Mitgliedern Jobangebote erstmalig auch mit integrierten Unternehmensvideos im Marketplace. Ermöglicht wird dieser Service durch die Kooperation mit JobTV24, dem führenden Videoportal für Job und Karriere.

Mit der Integration von Unternehmensvideos schafft XING sowohl seinen Mitgliedern als auch Recruitern einen erheblichen Mehrwert. In den Unternehmensvideos können sich XING-Mitglieder neben den herkömmlichen Jobangeboten ausführlich über einen möglichen Arbeitgeber informieren und gewinnen somit entscheidende Einblicke in das Unternehmen. Gerade heutzutage wünschen sich viele Bewerber bereits zu Beginn des Suchprozesses wesentlich mehr Informationen über den potentiellen Arbeitgeber.

"Mit JobTV24 sind Personalentscheider in der Lage, das Stellenangebot für die Fach- und Führungskräfte auf der Plattform noch attraktiver und effizienter zu gestalten. Unser Ziel ist, Bewerber stärker auf potentielle Arbeitgeber aufmerksam zu machen, um diese gewinnbringend zusammenzubringen", erklärt Stefan Schmidt-Grell, Director Marketplace / Jobs bei der XING AG.

Im XING Marketplace werden Mitglieder direkt in der Liste der passenden Jobs auf ein Video hingewiesen. Darüber hinaus können sie auf der Startseite des Marketplace Videos attraktiver Arbeitgeber abrufen.

"Das europaweit führende Business-Netzwerk XING wird von Personalentscheidern wegen der einzigartigen Möglichkeit zum effizienten Kandidatenmatching sehr geschätzt. Deshalb freut es uns natürlich, unsere Kompetenzen im Bereich der Produktion von Webvideos und der interaktiven Videoeinbindung exklusiv im XING Marketplace einzubringen", so Dr. Rainer Zugehör, Geschäftsführer JobTV24.

Berufstätige wechseln häufiger den Arbeitgeber Bei XING können Mitglieder nicht nur nach Jobangeboten suchen, sondern auch von Personalentscheidern gefunden werden. Auch Mitglieder, die nicht aktiv nach einem neuen Arbeitgeber suchen, aber langfristig offen für neue berufliche Herausforderungen sind, können von aktuell bereits über 40 Tausend auf XING angemeldeten Headhuntern und Personalentscheidern profitieren. Dass Berufstätige immer häufiger das Unternehmen wechseln, zeigt eine aktuelle, von der XING AG im Januar in Auftrag gegebene forsa-Studie. Unter den befragten 1.005 Führungskräften und Fachverantwortlichen erwarten rund zwei Drittel, dass Berufstätige in Zukunft ihren Job oder ihr Unternehmen häufiger wechseln werden als in der Vergangenheit.

"Neben weltweit aktiven Großkonzernen nutzen vermehrt auch mittelständische Unternehmen XING und den Marketplace, um nach neuen Mitarbeitern zu suchen. Zum einen können sie geeignete Kandidaten auf XING direkt kontaktieren, zum anderen können sie sich ein direktes Bild machen und Referenzen von gemeinsamen Kontakten einholen", weiß Stefan Schmidt-Grell. Mit mehr als 7 Millionen Mitgliedern aus 190 Ländern bietet XING ein großes Potential an Mitarbeitern sowie Fach- und Führungskräften.

Mehr als 50 Prozent aller Jobs werden über berufliche Kontakte vermittelt Der XING Marketplace bietet zudem den Vorteil, dass dieser erstmalig die Funktionalität einer Jobbörse in die Vorteile eines internationalen Business-Netzwerks integriert: XING-Mitglieder erhalten nicht nur auf Wunsch relevante und auf das eigene Profil zugeschnittene Jobangebote, sondern sehen zugleich, welche Jobs in ihrem persönlichen Netzwerk gerade verfügbar sind und in welcher Beziehung sie zum Anbieter stehen. "Bewerber können sich auf diese Weise direkt über ihr Netzwerk in ein Unternehmen empfehlen lassen. Schließlich belegen zahlreiche Studien, dass heutzutage bereits über 50 Prozent aller Jobs über Kontakte vermittelt werden", erklärt Stefan Schmidt-Grell.

Der XING Marketplace wird von Mitgliedern weltweit aktiv für die berufliche und geschäftliche Karriere genutzt. Seit seiner Einführung im Mai 2007 hat er sich als Markt für Jobangebote erfolgreich etabliert: Waren es im ersten Jahr nur knapp 1 Million Klicks auf ausgeschriebene Angebote, stieg die Zahl in 2008 mit weit über 10 Millionen Klicks um ein Vielfaches an.

Video News Release mit weiterführenden Informationen:http://www.jobtv24.de/xing

Über JobTV24
Das Berliner Online-Unternehmen ist der Spezialist für Videokommunikation in den Bereichen Recruiting und Employer Branding. Die Services umfassen Videoproduktion, eine eigene HR-Redaktion, professionelle Videoverbreitung sowie interaktive Playertechnologien. Das Segment MovingImage24 bietet diese Dienstleistungen für die Unternehmenskommunikation an.

XING AG

XING ist das führende Netzwerk für Geschäftskontakte in Europa. Mit XING wird das berufliche und geschäftliche Netzwerk zu einer aktiv genutzten Ressource, denn XING ist weit mehr als ein Verzeichnis von Geschäftskontakten. Dank der erweiterten Funktionen für Kontaktsuche und -management entdecken Mitglieder auf der Plattform Geschäfts- und Fachleute, Chancen sowie auf sie zugeschnittene Angebote.

Die XING AG hat im Dezember 2006 mit dem erfolgreichen Börsengang von XING als erstes Web 2.0 Unternehmen den Trend des Social Networking für Geschäftsleute nachhaltig geprägt. Durch die Fokussierung auf die Zielgruppe "Geschäftsleute weltweit" ist das Unternehmen in der Lage, maßgeschneiderte Funktionen anzubieten und so Networking und Kontaktmanagement zu vereinfachen. Die XING AG ist über ihren Hauptsitz in Hamburg, Deutschland, hinaus in Barcelona, Istanbul und Peking vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.