Business-Netzwerk XING eröffnet Niederlassung in Mailand

Cipriano Moneta neuer Country Manager für Italien

(PresseBox) (Mailand, ) Die börsennotierte Hamburger XING AG (O1BC) - Betreiber des führenden europäischen Netzwerks für Geschäftskontakte - setzt den eingeschlagenen internationalen Wachstumskurs konsequent fort. Mit einer neuen Niederlassung in Mailand ist XING auch für die in Italien wachsende Online-Community vor Ort präsent. Um das Mitgliederwachstum als auch das B2B-Geschäft in Italien noch stärker voranzutreiben, hat das Unternehmen mit Cipriano Moneta (45) einen international renommierten Internet-Manager gewinnen können. Der gebürtige Mailänder trug zuvor als Managing Director bei jobpilot Italia Srl maßgeblich mit dazu bei, das Jobportal als Marktführer in Italien zu etablieren. Anschließend verantwortete er als Vice President das europaweite Marketing bei Monster Worldwide Deutschland GmbH. Für seine Leistungen wurde Moneta von der führenden italienischen Managervereinigung Manager Italia zum "Manager of Excellence" 2005 gewählt.

"Business Networking ist gerade in wirtschaftlich unsicheren Zeiten ein wesentlicher Faktor für persönlichen Erfolg im Berufsleben. Dafür bietet XING europaweit die besten Voraussetzungen. Jeden Tag entdecken mehr und mehr Italiener, welchen beruflichen Mehrwert ihnen ein professionelles Netzwerk bietet. Deshalb wird der Markt für Business Networking in den nächsten Jahren stark wachsen. Ich freue mich sehr darauf, unser Team aufzubauen und XING auch in den Wirtschaftmetropolen Italiens als klaren Markführer zu etablieren," erklärt Moneta.

Italien vernetzt sich: international, mobil und auf Events

Drei wesentliche Wettbewerbsvorteile werden aus seiner Sicht den Erfolg von XING ausmachen: "Italien ist das Land mit der größten Handydichte Europas. Von unseren Mitgliedern werden deshalb vor allem die mobilen Anwendungen von XING - etwa die iPhone Applikation - besonders stark nachgefragt. Darüber hinaus ist für viele Branchen wichtig, sich über XING europaweit zu vernetzen und online geknüpfte Kontakte auch auf Events vor Ort persönlich kennenzulernen. Die Anzahl der Veranstaltungen, die von Mitgliedern für Mitglieder organisiert werden, ist bei XING im letzten Jahr um rund 25 Prozent auf über 55 Tausend gestiegen," so Moneta weiter. "Zudem wird das Knüpfen neuer strategischer Partnerschaften mit regionalen Geschäftspartnern wesentlich vereinfacht." XING - neben Mailand auch an den Standorten Barcelona, Istanbul und Beijing vertreten- erwartet, dass mit der kundennahen Betreuung der Mitglieder rund um das Mittelmeer auch hier Aktivität und Weiterempfehlungsraten kontinuierlich steigen.

Um die öffentliche Wahrnehmung von XING weiter zu steigern, steht jetzt mit Business Press auch eine in der Internet-Kommunikation führende italienische PR-Agentur zur Seite.

XING AG

XING ist das führende Netzwerk für Geschäftskontakte in Europa. Mit XING wird das berufliche und geschäftliche Netzwerk zu einer aktiv genutzten Ressource, denn XING ist weit mehr als ein Verzeichnis von Geschäftskontakten. Dank der erweiterten Funktionen für Kontaktsuche und -management entdecken Mitglieder auf der Plattform Geschäfts- und Fachleute, Chancen sowie auf sie zugeschnittene Angebote.

Die XING AG hat im Dezember 2006 mit dem erfolgreichen Börsengang von XING als erstes Web 2.0 Unternehmen den Trend des Social Networking für Geschäftsleute nachhaltig geprägt. Durch die Fokussierung auf die Zielgruppe "Geschäftsleute weltweit" ist das Unternehmen in der Lage, maßgeschneiderte Funktionen anzubieten und so Networking und Kontaktmanagement zu vereinfachen. Die XING AG ist über ihren Hauptsitz in Hamburg, Deutschland, hinaus in Barcelona, Mailand, Istanbul und Peking vertreten.
XING. Powering Relationships.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.