Xenios AG übernimmt Ilias Medical GmbH

(PresseBox) (Heilbronn, ) Die Novalung GmbH und die Medos Medizintechnik AG haben sich kürzlich zusammengeschlossen und gemeinsam die Xenios AG gegründet, um die Umsetzung ihrer Strategie zu beschleunigen, Markt- und Technologieführer bei extrakorporalen Therapien zu werden.

Die Xenios AG hat heute bekanntgegeben, dass sie die Ilias Medical GmbH, ehemals mit Sitz in Bochum, im Juni 2013 übernommen hat. Diese Akquisition ist Teil der Wachstumsstrategie der Xenios AG. Die Technologien der Ilias, einschließlich einer einzigartigen, tragbaren Konsole zur Organunterstützung, werden das Portfolio extrakorporaler Therapien der Xenios zur Lungen- und Herzunterstützung zusätzlich erweitern. Josef Bogenschütz, Vorstandsvorsitzender der Xenios AG kommentiert:" Wir freuen uns mit der Akquisition der Ilias Medical GmbH eine neue technologische und innovative Option mit weiteren Perspektiven für den Einsatz von transportablen Herz- und Lungenunterstützungssystemen geschaffen zu haben."

Die Ilias-Technologie wird die Expansion der Xenios in neue Geschäftsfelder und neue Therapien mit extrakorporalen Technologien weiter beschleunigen. Das bahnbrechende Ilias Xtravent System ist bei Weitem das kompakteste und leichteste extrakorporale Therapie-System weltweit und Georg Matheis, Vorstand der Xenios AG erläutert: "Die Ilias Akquisition ist ein weiterer Schritt in Richtung Paradigmenwechsel bei der extrakorporalen Herz- und Lungenunterstützung. Wir setzen unsere Xenios-Wachstumsstrategie um, indem wir das Klinik-Team mit neuartigen Therapie-Systemen versorgen, die ihnen die Tür zu einem Paradigmenwechsel im Bereich der extrakorporalen Therapien öffnen."

Die Akquisition beinhaltet unter anderem sämtliches Vermögen, sowie die Patente der Ilias. Der Transfer der Ilias-Assets in die Xenios-Firmenzentrale nach Heilbronn ist bereits im Juli erfolgt.

"Durch die Übernahme der Ilias Medical GmbH erweitern wir konsequent unser Portfolio an innovativer Technologie entsprechend unseres Anspruchs der zukünftige Innovationstreiber im Bereich extrakorporaler Therapie zu sein", so Xenios-Vorstand Jürgen Böhm.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer