xfriend® 1.0 gelauncht – IT Made in Germany hat einen Namen

Die xdot GmbH, deutscher Pionier der Desktop-Suche, präsentiert die Vollversion der Enterprise-Search-Lösung xfriend®. Erster Kunde ist die Deutsche Post World Net. Roadshow „xfriend® goes business“ in Berlin, Frankfurt/M. und München.

(PresseBox) (Rheine, ) Endlich ist es soweit: Das stundenlange Suchen nach Dateien auf dem PC oder dem Server hat ein Ende. Heute hat das neue xfriend® Premiere. Diese schon in der Beta-Version überaus erfolgreiche Desktop Suchmaschine der xdot GmbH wurde im August 2004 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Seitdem waren über 1,4 Mio. Besucher auf der offiziellen Download-Site und xdot konnte mehrere hunderttausend weltweite Downloads verzeichnen. „Wir hatten mit xfriend® eine Vision“, so Jürgen Lange, Geschäftsführer der xdot GmbH, „wir wollten unseren Kunden etwas bieten, das einen echten Mehrwert im täglichen Business darstellt.“ xfriend® 1.0, die Suchmaschine für den Einsatz in Unternehmensnetzwerken, wurde deshalb auch konsequent mit den Anregungen und Verbesserungsvorschlägen der professionellen User der Beta-Version weiterentwickelt.

xfriend® 1.0 – die Enterprise Search Lösung

Dass die Zeit reif war für eine intelligente und sekundenschnelle Lösung für die Desktop-Suche, veranschaulicht am besten die Statistik. Die Informationsmenge in Unternehmen verdoppelt sich alle drei Monate. Jährlich entstehen in der westlichen Welt ca. 7 Milliarden neue Office Dokumente und die Speicherkapazität der Endgeräte und Datenträger wird immer größer. Heute haben beispielsweise handelsübliche USB-Sticks bereits eine Speicherkapazität von über 1.000 Megabyte und bereits ein mittelgroßer Server in einem Unternehmen verfügt über einige hundert Gigabyte Speicher. Den Zeit- und Geldverlust, der durch die unstrukturierte Suche nach Dateien und Informationen jeden Tag in einem Unternehmen anfällt, kann man sich angesichts dieses Szenarios lebhaft vorstellen. Doch mit xfriend® können die Informationen in Sekundenschnelle gefunden und genutzt werden.

Dazu indexiert xfriend ständig die dafür freigegeben Server, Laufwerke und Verzeichnisse. Es erstellt eine Auflistung aller Dateien inklusive deren Metainformationen. Dabei kann der Nutzer wählen, ob er die Suchmaske lokal über den Webbrowser nutzen möchte oder sich xfriend lieber ins Intranet integrieren lässt. So können die gewünschten Informationen innerhalb von Sekundenbruchteilen bereitgestellt werden. Die gefundenen Dateien lassen sich entweder direkt öffnen oder als Vorschau anzeigen.

xfriend® ist innerhalb der Unternehmen in den verschiedensten Bereichen variabel einsetzbar. Wenn beispielsweise in einem Unternehmen nach einem bestimmten Dokument gesucht wird, wie z. B. einer Betriebsanleitung, aber niemand den aktuellen Speicherplatz kennt, findet xfriend® alle relevanten Dateien unter den Stichworten „XY Produktname“ und „Betriebsanleitung, egal wo diese im unternehmensweiten Netzwerk abgelegt worden sind. Und das natürlich unter der Beachtung der persönlichen Lese- und Schreibrechte des Suchenden. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Jeder autorisierte Mitarbeiter kann nun, ohne Kenntnis des Dateinamens oder des Speicherplatzes, zeit- und kosteneffizient nach den benötigten Informationen suchen und sich einen umfassenden Überblick beschaffen.

xfriend® 1.0 wurde im Vergleich zur Beta-Version für den Einsatz in weltweiten Firmennetzwerken optimiert. Auch eine servergestützte Nutzung, ohne Installation des Clients auf dem Arbeitsplatz ist nun via Browser möglich. Dies sind nur einige der Features, die den Nutzern unterschiedlichster Systeme, egal ob Windows oder Linux, ab jetzt zur Verfügung stehen.

xfriend® goes business – die Roadshow

„Wir können hier unmöglich alle Neuerungen aufzählen“, so Urs Neuhöffer, weiterer Geschäftsführer der xdot GmbH “, aber auf unsere Homepage www.xfriend.de können
diese ganz bequem nachgelesen werden. „Oder man kann xfriend® life erleben“, so Neuhöffer weiter, „während unserer Roadshow vom 10. bis 17.11.05 in Berlin, Frankfurt/M. und München. In diesem Rahmen wird es einen Vortrag des Wirtschaftsinformatikers
Prof. Dr. Detlef Schoder sowie eine Podiumsdiskussion zum Thema enterprise search geben unter Moderation des IT Fachjournalisten Jörg Schieb.“ Unterstützt wird die xfriend® goes business Roadshow durch die Kommunikationspartner Elephants Club Frankfurt e.V. und den Verband der deutschen Internetwirtschaft eco e.V.


Weitere Informationen erhalten Sie über unsere PR-Agentur:
c-zwei, Dr. Christine Kalb
Fon: 030 / 8867 8837; Fax: 030 / 8867 8838
e-mail: ch.kalb@c-zwei
oder unter www.xfriend.de

Convotis AG

Die xdot GmbH, gegründet 2000, ist eine 100% Tochtergesellschaft des Frankfurter Software- und Beratungshaus Convotis AG. An drei Standorten in Deutschland sind über 40 Mitarbeiter in den Bereichen Forschung, Entwicklung, Produktmanagement und Customer Service tätig. Weltweit vertrauen bereits über 30.000 Anwender in über 800 Unternehmen und Organisationen auf die Softwarelösungen aus den Bereichen Enterprise Search, Business Intelligence, CRM und Groupware. Kunden sind die Deutsche Post World Net, die Deutsche Bahn Energie GmbH, die EnBW AG und das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland.

Weitere Informationen unter www.xdot.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.