Wyse erweitert Software-Portfolio für Cloud Client Computing mit der Übernahme von Trellia

Wyse baut ihre globale Marktführerschaft mit Intelligent Mobile Infrastructure und Content Management in der Cloud aus

(PresseBox) (Hallbergmoos, ) Wyse Technology, führender Anbieter von Cloud-Client-Computing-Lösungen, übernimmt das kanadische Unternehmen Trellia; dabei handelt es sich um einen führenden Anbieter für mobiles Infrastruktur-Management in der Cloud. Durch die Akquisition baut Wyse ihre umfassende Kompetenz im Bereich des Gerätemanagements in virtualisierten und Cloud-basierten Infrastrukturen aus und unterstreicht ihre Ambitionen auf eine führende Rolle in diesem Bereich. Das Unternehmen bietet nun eine umfassende Suite von Software-Lösungen für das Management von Geräten und Anwendungen sowie für die Sicherheits- und Kostenkontrolle in Cloud-basierten und mobilen Infrastrukturen. Wyse kann damit Aufwand und Kosten für Unternehmen für die Verwaltung, den Support, vor allem aber den Schutz von Smartphone- und Tablet-Nutzern mit Zugriff auf physische und virtualisierte IT-Ressourcen erheblich senken – unabhängig von der Größe der Unternehmen und der Anzahl der eingesetzten Geräte.

Jüngste Untersuchungen zeigen, dass die Security-Bedrohungen im mobilen Bereich sich Jahr für Jahr verdoppeln, ohne dass IT-Verantwortliche aktiv entgegensteuern würden. Trellias Cloud-basiertes Management-Portfolio für Policys, Compliance, Anwendungen und Geräte bietet einen kompletten Endpoint-Schutz für die Kunden. Die hohe Sicherheit des Cloud-Client-Computing-Portfolios von Wyse wird dadurch nochmals deutlich gestärkt. „Die Kombination aus innovativem Endpunkt-Management und zuverlässiger Sicherheit reduziert die operativen Kosten auf Seiten der Unternehmen signifikant, indem der Verwaltungsaufwand bei der Umsetzung von Strategien, der Betreuung von Anwendern und der Einhaltung von Compliance-Richtlinien für mobile Anwender im gesamten Unternehmen für IT- und Provider-Administratoren deutlich reduziert wird.“ erläutert Karl Heinz Warum, Geschäftsführer und Sales Director Central & Eastern Europe.
Mit dem mit 1,6 Millionen Downloads extrem erfolgreichen Produkt PocketCloud hat Wyse bereits eine Anwendung im Portfolio, die User- und Content-Management as a Service bietet. Nutzer haben so einen sicheren Zugriff auf die Inhalte und Anwendungen ihrer persönlichen Cloud-Umgebung. Durch die Akquisition von Trellia ergänzt Wyse nun eine Cloud-basierte mobile Infrastruktur- und Content-Management-Lösung und bietet vor allem ein Höchstmaß an Sicherheit. Dabei unterstützt Wyse eine breite Palette von Nutzern, Content-Typen, Anwendungen und Geräten sowohl zu Hause und am Arbeitsplatz als auch unterwegs.

„Als weltweiter Marktführer für Cloud Client Computing haben wir uns bisher verstärkt auf unser Hardware- und Software-Portfolio für die Desktop Virtualisierung konzentriert. Nun fokussieren wir uns verstärkt auf die Bereitstellung eines umfassenden Portfolios von intelligenten Software-Lösungen zum Cloud-basierten Verwalten, zur Sicherung und zur Provisionierung von Inhalten, Anwendungen und Geräten sowie den damit verbundenen Kosten mobiler Benutzer. Anders als andere Anbieter weiten wir damit die Vorteile von Software as a Service (SaaS) auf die Verwaltung eines intelligentes Infrastruktur- und Content-Management im mobilen Umfeld aus.“ erläutert Tarkan Maner, CEO von Wyse Technology. „Unser Ziel ist es, Unternehmen, Service Provider und Telekommunikationsunternehmen dabei zu unterstützen, jeden Anwender egal ob zu Hause, am Arbeitsplatz oder unterwegs ein sicheres Infrastruktur- und Content-Management aus der Cloud anzubieten. Wir wollen damit die Akzeptanz von Cloud Client Computing weiter erhöhen, um damit die Reichweite des Software-Portfolios von Wyse im Bereich Management, Cloud und Virtualisierung im Markt nochmals drastisch zu steigern.“

Wyse Technology GmbH

Wyse Technology ist weltweiter Marktführer für Cloud Client Computing und bietet branchenweit führende Software, Hardware und Services für Desktop-Virtualisierung, die auf Thin und Zero Client Computing basiert. Cloud Client Computing ersetzt überholte Computing-Umgebungen, die aus unsicheren, unzuverlässigen, unökologischen und teuren PCs bestehen. Dem gegenüber bietet Cloud Client Computing optimale Sicherheit, Zuverlässigkeit und Benutzererfahrung bei geringem Energieverbrauch und niedriger TCO (Total Cost of Ownership). Cloud Client Computing verbindet Thin und Zero Client Computing, Unified Communications, Desktop Virtualisierung und Internet für den Zugriff auf die Cloud – sei es die private, öffentliche, staatliche oder hybride Cloud. Cloud Client Computing umfasst Software, Hardware und Services und eignet sich für den Einsatz im Unternehmen, privat und mobil. Zu den strategischen Partnern von Wyse gehören Cisco, CSC, Citrix, IBM, Microsoft und VMware. Wyse arbeitet darüber hinaus über ein ausgezeichnetes Partnerprogramm mit weltweit anerkannten Vertriebs- und Servicepartnern zusammen, um jeden Kunden jederzeit und überall zu betreuen. Die Zentrale des 1981 gegründeten Unternehmens befindet sich in San Jose, Kalifornien, USA. Die deutsche Tochter Wyse Technology GmbH hat ihren Hauptsitz in Hallbergmoos bei München. Weitere Informationen finden Sie unter: www.wyse.de. Folgen Sie Wyse auch auf Twitter unter http://twitter.com/Wyse_DACH.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.