Marktchance: Indien

WTSH lädt zu Indiensprechtagen ein

(PresseBox) (Kiel, ) Indien hat die weltweite Wirtschaftskrise hervorragend gemeistert. Mit einem konstant hohen Wachstum in den letzten Jahren kann Indien überzeugen und auch die Prognosen für 2010 lassen wieder ein Wachstum von über acht Prozent erwarten. Vorteilhaft für den Zukunftsmarkt Indien sind die stabilen politischen Verhältnisse und die große Anzahl von gut ausgebildeten Fachkräften. Beste Voraussetzungen für schleswig-holsteinische Unternehmen, ihre Chancen zu nutzen und von diesem Wachstumsmarkt zu profitieren. Welche Chancen und Potentiale ergeben sich für schleswig-holsteinische Unternehmen? Wo sind die Schwierigkeiten beim Markteintritt in Indien und wie lassen sich diese überwinden?

Die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH steht Unternehmen bei diesen Fragen zur Seite und lädt daher ein zu

Indien Sprechtagen

- am Mittwoch, den 10. November 2010, in das Haus der Wirtschaft am Lorentzendamm 24 in 24103 Kiel
- sowie am Donnerstag, den 11. November 2010 in der IHK zu Lübeck, Fackenburger Allee 2 in 23554 Lübeck.

Anmeldung bis zum 28.Oktober 2010 unter www.decker@wtsh.de.

In kostenlosen, individuellen Einzelgesprächen können Unternehmer Ihre Chancen kennen lernen und zukünftige Erfolgsstrategien für einen möglichen Markteinstieg entwickeln.

Hinweis für die Redaktionen.

Seit 2007 unterhält die WTSH in New Delhi-Gurgaon eines Ihrer Schleswig-Holstein Business Center (SHBC). Hier erhalten schleswig-holsteinische Unternehmen Dienstleistungen zur Markterschließung. Auch bei der Recherche geeigneter Geschäfts- und Kooperationspartner werden die Unternehmen im SHBC unterstützt.

Weitere Infos unter http://www.wtsh.de oder unter der Telefonnummer: 0431 - 66666 -837

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.