WORTMANN AG mit Umsatzplus im ersten Halbjahr 2009

(PresseBox) (Hüllhorst, ) Die WORTMANN AG hat ihren Umsatz in den ersten zwei Quartalen 2009 um sechs Prozent steigern können. Dabei stieg dieser von Januar bis Juni von ca. 142 Mio. Euro auf ca. 150 Mio. Euro um rund acht Mio. Euro trotz Wirtschaftskrise und Auftragsrückgängen in der IT-Branche. Bei einer Eigenkapitalquote von 50 Prozent und einem Bonitätsindex von 115 zeigt sich das IT-Unternehmen auch für die Zukunft gut aufgestellt.

"Obwohl sich die wirtschaftliche Entwicklung von Quartal zu Quartal drastisch verschlechterte und sich der Preiskampf am Markt weiter zugespitzt hat, konnten wir vor allem mit Qualität und Service punkten. Des Weiteren sind wir aufgrund unserer Größe natürlich flexibler als HP, Dell oder Acer. Wir legen seit je her sehr großen Wert auf gute Kundenbeziehungen", so Siegbert Wortmann, Vorstandsvorsitzender der WORTMANN AG.

Dies zeige sich besonders in der Fülle von Auszeichnungen, die das IT-Unternehmen bei verschiedenen Händlerumfragen namhafter Fachzeitschriften im letzten und in den vergangenen Jahren erhalten hat, so der Firmengründer. Die Ausbildungsquote der WORTMANN AG liegt weiterhin stabil bei rund 20 Prozent. Bei steigender Zahl der Mitarbeiter befinden sich mittlerweile 60 Jugendliche in einem Ausbildungsverhältnis, was deutlich höher ist als der Bundesdurchschnitt.

Die lokale Expansion der WORTMANN AG, die ihr Areal am Firmensitz in Hüllhorst-Schnathorst von 15.000 auf 18.000 Quadratmeter erweiterte, ist durch den Bau von weiteren Büroräumen sowie Produktionsstätten und Lager- und Logistikhallen vorerst nahezu abgeschlossen. "Gerade in schwierigen Zeiten sollte man investieren und Maßstäbe setzen, um die Zukunft weiter zu sichern. Man darf sich nie ausruhen und sollte immer nach vorn blicken", sagt Siegbert Wortmann.

Für die zweite Jahreshälfte erhofft sich das Unternehmen die positive Entwicklung weiter fortzuführen und die gesteckten Umsatzziele erreichen zu können. "Denn ein Vorteil bleibt uns immer: Ein mittelständisches Unternehmen wie wir ist immer flexibler und kundenbezogener als ein Großkonzern", so der Vorstandsvorsitzende abschließend.

WORTMANN AG

Die WORTMANN AG gehört zu den erfolgreichsten deutschen DV Unternehmen. Mit ca. 322 Mitarbeitern und einem Umsatz von ca. 310 Mio.€ in 2008 ist sie eines der bedeutendsten unabhängigen Unternehmen in der Branche. Die wichtigsten Standbeine der WORTMANN AG sind die Produktion von TERRA Computersystemen sowie TERRA LCDs welche überwiegend im Businessbereich Einsatz finden. Als Value-Added-Reseller ist ein vorbildliches und innovatives Serviceangebot kennzeichnend für das Unternehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.