Teleroute-Umfrage: Spediteure erwarten sichere elektronische Abwicklung

Antworten von 730 Anwendern aus fünf Ländern - Mehrheit interessiert sich für Alternativen zu herkömmlicher Auftragsabwicklung - Die Hälfte der Befragten nutzt nach wie vor FAX - e-Confirm ist als sicheres Verfahren bereits erprobt

(PresseBox) (Mainz, ) Nach einer aktuellen Umfrage der Frachtenbörse Teleroute interessieren sich Spediteure mehrheitlich für vereinfachte und dennoch sichere Wege der Auftragsabwicklung. An der Befragung beteiligten sich 730 Personen aus Deutschland, Frankreich, Spanien, Holland und Belgien. Die Praktiker aus der Transportbranche lieferten wertvolle Erkenntnisse zum Nutzerverhalten sowie den Erwartungen an eine moderne Frachtenbörse.

50 Prozent der Umfrageteilnehmer nutzen nach wie vor das Faxgerät zum Übermitteln von Auftragsbestätigungen. Das Medium E-Mail liegt hier mit 33 Prozent noch auf dem zweiten Rang. Obwohl die Hälfte der Anwender noch papiergebunden arbeitet, interessiert sich die Mehrheit der Befragten sehr für sichere Alternativen zu den bisherigen Abwicklungs-Prozessen. 57 Prozent der Umfrage-Teilnehmer gaben sogar an, dass ein moderner, sicherer und einfacher Online-Service unbedingt Teil einer Frachtenbörse sein sollte.

Der zunehmenden Nachfrage nach durchgehenden Konzepten zum Bestätigen von Transportaufträgen in einer gesicherten Umgebung entspricht die von Teleroute entwickelte Lösung "e-confirm". Damit ermöglicht die führende europaweite Online-Frachten- und Laderaumbörse den einfachen Upload von Dokumenten sowie den Online-Austausch verifizierter Daten. Mit e-Confirm steht eine effiziente und zeitsparende Alternative zur üblichen Fax-Prozedur bereit. Nutzer von Teleroute können ihre Online-Geschäfte damit in gegenseitigem Vertrauen abschließen.

"Die Umfrage hat uns darin bestärkt, dass wir mit e-confirm eine marktgerechte Lösung für die einfache und sichere Auftragsabwicklung bieten", so Teleroute-CMO Filip Aerts und ergänzt: "Wir werden e-confirm in Zukunft weiter entwickeln und ausbauen", Mit e-Confirm werden Transportgeschäfte für Anwender von Teleroute PRO und Teleroute ACTIVE noch sicherer. Direkt nach der Vergabe eines Transportauftrags über die Frachtenbörse Teleroute kann der Vorgang über den e-Confirm-Service schnell für alle Beteiligten bestätigt werden. Der Frachtanbieter erhält dabei die korrekten Daten zur Identität des Vertragspartners. So wird sichergestellt, dass es sich um ein vertrauenswürdiges Unternehmen handelt. Durch dieses kostenlose, einfach bedienbare und sichere Online-Tool ist es nicht mehr nötig, Online- und Offline-Aktivitäten zu vermischen.

 
Die Vorteile von e-Confirm:

- Durch die Sicherheits-Checks von Teleroute wird jeder Kunde geprüft. Kunden haben es somit niemals mit unbekannten Firmen zu tun.
- e-Confirm stellt fehlerfreie Transaktionen sicher, und vermeidet Fehler, wie sie beim Datenaustausch per Telefon oder Fax auftreten können.
- Disponenten haben sämtliche Abschlüsse an einem zentralen und leicht durchsuchbaren Ort - zusammen mit allen angehängten Dokumenten und den mit Zeitstempeln versehenen Abläufen. Dadurch bleibt auch die Historie aller bisherigen Abschlüsse über die Frachtenbörse nachvollziehbar.
-Angebote werden automatisch aus der Frachtenbörse entfernt, sobald der Abschluss über e-Confirm bestätigt wurde, wodurch der Einsatz von Teleroute noch effizienter wird.

Weitere Informationen zu e-Confirm und dem Teleroute-Programm "sicherer Marktplatz" unter www.teleroute.de.

Wolters Kluwer Transport Services GmbH

Teleroute ist ein führender europäischer Anbieter elektronischer Dienstleistungen und innovativer Lösungen für die Speditions- und Logistikbranche. Das Unternehmen wurde 1985 als erste Online-Börse für Frachtladungen und Fahrzeuge gegründet und liefert heute Lösungen für eine bessere Zusammenarbeit für den Transport- und Logistiksektor. Firmen, die die Börse nutzen, können effizienter und kostensparender arbeiten und damit ihre Rentabilität erhöhen. Teleroute mit Hauptsitz in Brüssel ist in 25 europäischen Ländern tätig und beschäftigt über 250 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.teleroute.com.

Über Teleroute Deutschland

Die Teleroute Deutschland GmbH mit Hauptsitz in Mainz ist führender Anbieter elektronischer Dienstleistungen für die Transport- und Logistikbranche. Die Teleroute Frachtenbörse ermöglicht Transportunternehmen eine optimale Fahrzeugauslastung, die Vermeidung von Leerfahrten sowie das schnelle Finden von Transportkapazitäten für kurzfristige Aufträge. Teleroute ist seit 1989 deutschlandweit tätig. Mariusz Odkala ist Geschäftsführer bei Teleroute Deutschland. Im Rahmen langfristiger Partnerschaften bietet Teleroute Großkunden maßgeschneiderte Lösungen. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.teleroute.de.

Über Wolters Kluwer Deutschland

Die Wolters Kluwer Deutschland GmbH ist ein Wissens- und Informationsdienstleister, der insbesondere in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern fundierte Fachinformationen für den professionellen Anwender bietet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln beschäftigt an über 20 Standorten rund 1.200 Mitarbeiter und agiert seit über 25 Jahren auf dem deutschen Markt.

Wolters Kluwer Deutschland ist Teil des internationalen Informationsdienstleisters Wolters Kluwer n.v., dessen Kernmärkte Recht, Wirtschaft, Steuern, Rechnungswesen, Unternehmens- und Finanzdienstleistungen sowie das Gesundheitswesen sind. Wolters Kluwer hat einen Jahresumsatz (2010) von 3,6 Milliarden Euro, beschäftigt weltweit rund 19.000 Mitarbeiter und ist in über 40 Ländern vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter: www.wolterskluwer.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.