Traktoren Video zeigt Ackergiganten

Fendt Black Beauty und John Deere auf DVD

(PresseBox) (Kempten, ) Das Traktoren Video "Traktorgiganten 2" zeigt PS-starke Traktoren wie den Fendt Black Beauty im Einsatz.
Eine jährliche Ernte Menge von ca. 1,5 Millionen Tonnen Silage und Kunden mit insgesamt über 10.000 Kühen – dies ist nur ein Beispiel für den gigantischen Arbeitsaufwand eines kalifornischen Lohnunternehmens. Um solche Ausmaße bewältigen zu können, ist der Einsatz modernster Hochleistungstraktoren mit mehr als 300 PS unverzichtbar.

Gut gerüstet für derartige Herausforderungen ist die neue Traktor-Generation. Die Ausstattungsmöglichkeiten reichen dabei über GPS, Videokameras, Multicontroller und Joystick bis hin zum Autopilot.
Auch die Leistung wird den Anforderungen entsprechend erhöht. Hatte das erste Fendt Dieselross noch 6 PS, entspricht die heutige Leistung eines aktuellen Fendt Vario mit 390 PS in etwa das 65fache.
Ob beim Holzhäckseln, beim Ballen pressen oder beim Gras mähen – Ackergiganten gehören mittlerweile zum Arbeitsalltag. Der neue Landtechnik-Film „Traktorgiganten 2“ zeigt, wie sich PS-Boliden wie z.B. der Fendt Black Beauty, der JCB 8250 oder der Case Quadtrac 535 diesen Herausforderungen stellen. Mit modernster Landtechnik wie dem Jenz Mobil Hacker, der Claas Ballenpresse Quadrant 3400 oder dem Claas Cougar 1400 werden heute Arbeitseinsätze gefahren.

Auch ältere Modelle wie der Snoopy, der 4586 von IHC oder der John Deere 8630 überzeugen heute noch im Arbeitseinsatz mit ihrer Zugkraft. Auf derTraktor- DVD stellen Sammler aus Frankreich ihre amerikanischen Importtraktoren vor.

Einen Trailer zum Ackergiganten-Film finden Sie unter http://www.agrarvideo.de/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.