+++ 807.854 Pressemeldungen +++ 33.632 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

WITTENSTEIN auf der Hannover Messe 2016: "mechatronic drive technology - fast forward"

Innovationen in Soft- und Hardware unterstreichen die technologische Vorreiterrolle in der mechatronischen Antriebstechnik

(PresseBox) (Igersheim, ) Mit dem Rückenwind durch den Gewinn des HERMES AWARD im Vorjahr startet WITTENSTEIN unter dem Motto „mechatronic drive technology – fast forward“ in die Hannover Messe 2016. Zu den Highlights auf dem Messestand in Halle 15, Stand F08, zählt die völlig neu konzipierte Auslegungssoftware cymex® 5. Sie vereint individuellen Bedienkomfort mit höchster Auslegungssicherheit und kann dem Bediener beim Konfigurieren von Antriebsachsen bis zu 60% Zeit einsparen.

Ebenfalls zu den Neuheiten zählt der erste, voll skalierbare und modulare Antriebsbaukasten iTAS für Fahrerlose Transportsysteme (FTS), dessen Servoregler simco® drive mit integrierter Webserver-Konnektivität – d. h. Industrie 4.0-Funktionalität – aufwartet. Ganzheitlich betrachtet wird das Thema Elektromobilität: WITTENSTEIN präsentiert sich hier als kompetenter Partner von der Forschung und Entwicklung über den Prototypenbau bis zur Serienvorbereitung und Kleinserienproduktion.

Eine neue Baureihe von Hochleistungsmotoren bis 6,8 kW für Antriebssituationen mit geringem Bauraum, innovative Kleinservomotoren der Serie cyber dynamic line in den Baugrößen 32 und 40 mit miniaturisierter, batterie- und getriebeloser Multiturn-Funktionalität, ein Linearaktuator mit sensorloser Präzisionspositionierung, die voll skalierbare Servoaktuatoren-Plattform premo mit neuester Gebertechnologie, wie DRIVE-CLiQ, EnDat2.2 oder als 1-Kabel-Technologie mit HIPERFACE DSL® sowie eine weitere Anwendung des Galaxie® Antriebssystems – dem Gewinner beim letztjährigen HERMES AWARD – runden die Innovationsschau von WITTENSTEIN auf der Hannover Messe ab.

Antriebsauslegung mit cymex® 5: individuell, intelligent, international

Mit cymex® 5 präsentiert die WITTENSTEIN alpha GmbH auf der Hannover Messe 2016 die neue, multifunktionale Software für die sichere, individuelle, wirtschaftliche und energieeffiziente Auslegung von Antriebssträngen. Das Programm bietet eine intuitive und individuell gestaltbare Bedienoberfläche, mit der gleichzeitig beliebig viele Auslegungsalternativen bearbeitet werden können. Hierzu greift cymex® 5 auf etwa 14.000 Motorvarianten von über 50 Herstellern, mehr als 8.000 verschiedene Getriebevarianten von WITTENSTEIN alpha und über 200 Kombinationen von WITTENSTEIN-Linearsystemen zurück. Auf intelligente Weise wird höchste Sicherheit bei der last- und bewegungsgerechten Auslegung garantiert, denn die Software gibt entsprechende Hinweise, Warnungen und Fehlermeldungen aus, z.B. bei Überbelastung einzelner Komponenten. Darüber hinaus erkennt cymex® 5 auch Downsizing-Potenziale, wenn sich z.B. eine Motor-Getriebe-Einheit ohne Leistungsbeeinträchtigung durch eine kleinere Baugröße ersetzen lässt. Im Fall der Unterdimensionierung eines Antriebes gibt die Software Hinweise, um die Auslegung entsprechend anzupassen. Schließlich ist cymex® 5 konsequent international konzipiert: Das Auslegungsprogramm kann in insgesamt 11 europäischen und asiatischen Sprachen genutzt werden. In den gleichen Sprachen stehen auch die zugehörigen Berechnungsdokumentationen und Produktdatenblätter zur Verfügung.

Antriebsbaukasten iTAS für FTS macht Industrie 4.0 mobil

Modulare Antriebstechnik aus dem Baukasten als integrationsfreundliches, optimal abgestimmtes Gesamtsystem aus einer Hand – das ist das Konzept des Servoantriebssystems iTAS von WITTENSTEIN motion control. Das „i“ steht zunächst für die interaktive Bedienmöglichkeit: Der Webserver „on board“ der iTAS-Servoregler der Baureihe simco® drive erlaubt es, plattformunabhängig über das Internet mit dem Antriebsverstärker zu kommunizieren, um beispielsweise Betriebsparameter oder wichtige Fahr- und Statusinformationen von fahrerlosen Transportfahrzeugen abzufragen. Diese Industrie 4.0-Konnektivität ermöglicht es, die Verfügbarkeit des iTAS wie auch des FTS auf effiziente Weise zu optimieren. Gleichzeitig steht das „i“ für die Umsetzung intelligenter Plug&Play-Antriebskonzepte auf engstem Raum, denn die Motor-Getriebe-Einheiten wie auch die Servoregler können zu maßgeschneiderten iTAS-Antriebslösungen konfiguriert werden. Diese Skalierbarkeit wird optimiert durch individuelle, applikationsspezifische Ausstattungsoptionen: Die Pakete „compact“, „advanced“ oder „performance“ ermöglichen das effiziente Upgrade auf den gewünschten Leistungsumfang. iTAS – das ganzheitliche Baukastensystem für den Einsatz in autonomen Fahrzeugen, mobilen Plattformen und elektrisch angetriebenen Flurförderzeugen.

Elektromobilität kompetent umsetzen – mit WITTENSTEIN

Der Elektro-Maxi-Scooter C evolution von BMW ist nur ein Beispiel: WITTENSTEIN besitzt das Know-how, um kompakte und zuverlässige Antriebssysteme mit höchstmöglichem Wirkungsgrad zu konzipieren. Die integrierten Antriebseinheiten aus Traktionsmotor, Antriebselektronik und Getriebe erreichen vollkommen emissionsfrei höchste Beschleunigungswerte und maximale Fahrzeugreichweiten. Neben dem elektrischen Fahrantrieb verbessert die WITTENSTEIN –Technologie für elektrifizierte Turbolader das Ansprechverhalten von Verbrennungskraftmaschinen um Faktoren. Gleichzeitig hat WITTENSTEIN unter Beweis gestellt, elektromobile Antriebssysteme auch für Kleinserien wirtschaftlich effizient herstellen zu können. Damit positioniert sich die Unternehmensgruppe als kompetenter Umsetzungspartner auf dem Gebiet der Elektromobilität – vom Forschungsprojekt bis zum Lieferanten für Kleinserien.

Website Promotion

Über die WITTENSTEIN AG

Mit weltweit rund 1.900 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 276 Mio. € (Geschäftsjahr 2014/15) steht die WITTENSTEIN AG national und international für Innovation, Präzision und Exzellenz in der Welt der mechatronischen Antriebstechnik. Die Unternehmensgruppe umfasst acht innovative Geschäftsfelder mit jeweils eigenen Tochtergesellschaften: Servogetriebe, Servoantriebssysteme, Medizintechnik, Miniatur-Servoeinheiten, innovative Verzahnungstechnologie, rotative und lineare Aktuatorsysteme, Nanotechnologie sowie Elektronik- und Softwarekomponenten für die Antriebstechnik. Darüber hinaus ist die WITTENSTEIN AG (www.wittenstein.de) mit rund 60 Tochtergesellschaften und Vertretungen in etwa 40 Ländern in allen wichtigen Technologie- und Absatzmärkten der Welt vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.