Bekenntnis zur Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH

WHF-Gesellschafterversammlung

(PresseBox) (Heilbronn, ) Im Rahmen der Gesellschafterversammlung der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH (WHF) an diesem Mittwoch haben sich die Gesellschafter der WHF einstimmig für ein klares und positives Bekenntnis zur Fortsetzung der regionalen Wirtschaftsfördergesellschaft in bestehendem Rahmen über das Jahr 2016 ausgesprochen. Gleichzeitig hoffen die Gesellschafter auf positive Kooperationsmöglichkeiten mit der IHK Heilbronn-Franken. Über deren Ausgestaltung werden in den nächsten Wochen entsprechende Gespräche stattfinden.

Als Signal für den gemeinsamen Willen soll der vom Land bewilligte Förderantrag zur Errichtung einer Kontaktstelle Frau und Beruf in der Region Heilbronn-Franken unter der Projektträgerschaft der WHF zum 1. Juli 2016 umgesetzt werden.

„Die Gesellschafter sind vom Mehrwert der WHF für die Region Heilbronn-Franken überzeugt. Da es eher mehr als weniger Wirtschaftsförderung bedarf kommt es aber in Zukunft auf Kooperationen mit allen relevanten Akteuren an", so der Vorsitzende der Gesellschafterversammlung der WHF, Heilbronns OB Harry Mergel.

Weitere Informationen:

www.heilbronn-franken.com
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer