EnergieKongress Ruhr®

Energiespar-Konzepte für Einsteiger und Experten

(PresseBox) (Essen, ) Wirtschaft, Wissenschaft und Politik kommen am 2. und 3. November beim EnergieKongress Ruhr® im Essener Haus der Technik zusammen: Eröffnet wird die Veranstaltung über die intelligente Nutzung von Energie, die bereits zum zweiten Mal stattfindet, von der Parlamentarischen Staatssekretärin Ursula Heinen-Esser vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit in Berlin. Den Impulsvortrag für den Einstieg in die Diskussion hält NRW-Minister Johannes Remmel vom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz.

Das Programm umfasst alle Facetten zum Thema Energieeffizienz und garantiert optimalen Wissenstransfer. Zum Thema "Energieperspektiven 2050" referiert beispielsweise Prof. Dr. Manfred Fischedick vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie, für das Thema "Nachhaltigkeit und Urbanität - Eine notwendige Verknüpfung?" konnte Jürgen Bruns- Berentelg, Vorsitzender der Geschäftsführung HafenCity Hamburg GmbH, Hamburg, gewonnen werden.

Mit Vorträgen, die übergreifende Projekte auf lokaler, aber auch auf europäischer Ebene vorstellen, bis hin zur Darstellung von Effizienzpotenzialen im Bereich Strom, IT, Kühlung, Mobilität, Wärmegewinnung und Gebäudemanagement bietet der Kongress nicht nur Einblicke in isolierte Teilbereiche, sondern präsentiert auch ein umfassendes Wissen, von dem Einsteiger und Energieexperten gleichermaßen profitieren können. Er stellt Strategien vor und gibt daneben praktische Hinweise. Hier gibt es auch eine Übersicht über Fördermittel für kleinere und mittlere Betriebe, die energieeffiziente Maßnahmen umsetzen wollen, und neben den Unterstützungsangeboten der Handwerkskammern werden auch die Finanzierungsmöglichkeiten durch die KfW-Bank vorgestellt.

In Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission wird außerdem eine Plattform für die Diskussion der europäischen Handlungsstrategie in Sachen Klimaschutz angeboten.

Pressevertreter sind herzlich zum Kongress eingeladen und werden gebeten, sich unter http://energiekongress-ruhr.de/... zu akkreditieren. Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter: www.energiekongress-ruhr.de

Der EnergieKongress Ruhr® ist eine gemeinsame Veranstaltung der Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH (wmr) und Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (EWG), der Wirtschaftsförderung der Stadt Gelsenkirchen, der B.A.U.M. Consult GmbH und des Öko-Zentrums NRW. Hauptsponsor ist die RWE Effizienz GmbH; als weitere Sponsoren sind die ista Deutschland GmbH und der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) beteiligt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.