Wilken Rechenzentrum mit neuer Geschäftsführung

(PresseBox) (Ulm, ) Die Wilken-Gruppe hat Dr. Harald Varel und Andreas Kienleitner zu neuen Geschäftsführern der Wilken Rechenzentrum GmbH (Wilken RZ) berufen. Wilken RZ ist eine 100%-Tochter des Ulmer Softwareunternehmens Wilken GmbH. Sie ist spezialisiert auf das Hosting der Softwarelösungen der Wilken-Gruppe. Zu ihren Kunden gehören u.a. rund 40 Energieversorger, die Evangelische Heimstiftung Stuttgart, die Tourismusregion Oberallgäu, das Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V. sowie mehrere Landesverbände der Betriebskrankenkassen.

Dr. Harald Varel (42) verantwortet den kaufmännischen Part. Er war mehrere Jahre bei verschiedenen internationalen Unternehmen als Projektmanager tätig, bevor er 2008 zur Wilken-Gruppe kam. Seit 2009 leitet er die auf Stahlhandelssoftware spezialisierte Wilken TS Software GmbH, deren Geschäftsführer er auch weiter bleiben wird.

Andreas Kienleitner (36) übernimmt die technische Geschäftsführung. Der System- und Netzwerkadministrator arbeitet bereits seit drei Jahren im Wilken Rechenzentrum. Zuvor war er 10 Jahre im EDV-Bereich in der Versicherungswirtschaft sowie bei einer Softwarefirma tätig. Außerdem war er stellvertretender Geschäftsführer einer E-Business Firma.

Dr. Harald Varel und Andreas Kienleitner übernehmen die Verantwortung von Roman Hoffmann, der nach über 10 Jahren Betriebszugehörigkeit das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlässt. Er hatte das Rechenzentrum aufgebaut und im Jahre 2008 für die Verdienste um Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Wilken Rechenzentrum den Green CIO Award gewonnen.

Wilken GmbH

Die rund 340 Mitarbeiter der Wilken-Gruppe erstellen betriebswirtschaftliche Software. Die Lösungen für Finanz- und Rechnungswesen, Waren- und Materialwirtschaft, Controlling, Energieabrechnung sowie die Openshop-Lösungen für E-Business sind über 1.500 Mal im Einsatz. www.wilken.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.