• Pressemitteilung BoxID 440112

CRM-System mit eingebautem Postschalter

WICE X ermöglicht einfache Anbindung an den Internetmarke-Dienst der Deutschen Post.

(PresseBox) (Hamburg, ) Auch wenn die E-Mail auf dem Vormarsch ist, hat der klassische Brief noch lange nicht ausgedient. Noch immer versenden Unternehmen rund ein Drittel ihres Dialogmarketing-Budgets auf dem Postweg. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Nielsen-Studie. Wichtige Verträge und persönliche Einladungen erreichen so auch im Internetzeitalter am persönlichsten und zuverlässigsten die Kunden. Der CRM-Hersteller WICE erkannte dies bereits vor Jahren und hat seit langer Zeit eine Anbindung an den iLetter-Service von Fax.de integriert. Dieser verschickt für seine Anwender die Briefe. Doch für Spezialfälle und größere Sendungen reicht das nicht. "An dieser Stelle bieten wir unseren Kunden nun noch mehr Service. WICE X hat ab sofort einen eingebauten Postschalter", erläutert Jürgen Schüssler, Geschäftsführer der WICE GmbH.

Adressen lassen sich nun in wenigen Schritten aus dem WICE CRM exportieren und an den kostenfreien Online-Service INTERNETMARKE der Deutschen Post übergeben. Über den Service lässt sich das Porto einfach online bestellen. Dieses wird anschließend wahlweise auf Etiketten, Umschläge oder Papier gedruckt. Die ausgedruckten Briefmarken sind unbegrenzt gültig. Die Preise entsprechen denen der klassischen Briefmarken. Bei Inlands- und EU-Paketen sparen Kunden derzeit sogar einen Euro pro Paket. Die Abrechnung erfolgt über PayPal, Online-Überweisung oder per StampIt-Portokasse.

Selbst Einschreiben sind so möglich. Schüssler kommentiert: "Viele unserer Kunden sind begeistert. Jetzt müssen sie sich keine Gedanken mehr um ausreichend Briefmarken für ihre Firma machen. Das Porto können sie jederzeit selbst ausdrucken." Für die persönliche Ansprache sorgt zudem eine Auswahl von über 200 Fotomotiven. Dem Anlass entsprechend lassen sich so immer wieder personalisierte Briefmarken erstellen.

Der einfache Adressenexport ist nur eine von vielen neuen Funktionen der CRM-Software WICE X. Diese veröffentlichte die WICE GmbH im Juni 2011 pünktlich zu ihrem zehnjährigen Bestehen. Mouse-Over-Effekte und die neue Erstellung und Bearbeitung von Besuchsberichten sind nur zwei der Funktionen, um die Software weiter zu vereinfachen. Schüssler kommentiert: "WICE gibt es als Cloud-basierte CRM-Lösung nun seit zehn Jahren. Jahr für Jahr haben wir uns die Software-Versionen immer wieder genau angeschaut und nach Details gesucht, durch die man den Arbeitsablauf mit WICE optimieren kann. Gerade diese Details, wie die Einbindung der INTERNETMARKE der Deutschen Post, sind es, die Kunden an unserer CRM-Lösung schätzen. Die vielen Details schaffen das Gesamtbild, durch das WICE so stark da steht."
Diese Pressemitteilung posten:

Über die WICE GmbH

Die WICE GmbH ist Spezialistin für webbasierte Kundenmanagementsysteme. Das von ihr entwickelte und von Experten ausgezeichnete und zertifizierte webbasierte WICE Cloud Based CRM ist speziell für mittelständische Unternehmen geeignet. WICE wird sowohl als eigenständige Lösung angeboten, sowie als CRM on Dermand-Lösung (ASP) zur monatlichen Miete. Kunden erhalten den kompletten Quellcode und dürfen an diesem Anpassungen vornehmen. Die WICE GmbH betreibt unter http://blog.wice.de Deutschlands erstes Weblog zum Thema CRM. Zu den Kunden von WICE zählen Unternehmen aus der Werbe- und Diensleistungsbranche, Logistikunternehmen sowie international tätige Handelsunternehmen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer