Vorsicht bei Werbung mit der Bezeichnung "Jahreswagen"

(PresseBox) (Trier, ) Eine weitere Entscheidung zum Thema Werbung mit der Bezeichnung "Jahreswagen (ein Vorbesitzer)" wurde am 16.09.2010 vom OLG Oldenburg getroffen.

Das Gericht kam zu dem Ergebnis, dass die Bezeichnung "Jahreswagen (ein Vorbesitzer)" unzulässig ist, wenn durch den Verkäufer nicht auf die vorherige gewerbliche Nutzung als Mietfahrzeug hingewiesen wird.

Damit entspricht das Urteil in seinen Grundzügen der allgemeinen Rechtssprechung zu diesem Sachverhalt. Der WFEB hat zu verschiedenen Urteilen bzgl. dieses Themas bereits in seinem Newsletter (Euro-News) berichtet.

Nähere Informationen zu diesem und weiteren Themen aus dem EU-Binnenmarkt finden Sie unter www.wfeb.de. Möchten Sie in Zukunft direkt ausführlich über Themen rund um den EU-Binnenmarkt informiert werden, melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, die Euro-News, an www.wfeb.de/Kontakt.

WFEB e.V.

Der WFEB e.V. ist ein unabhängiger Verband, der über Neuigkeiten aus dem Wirtschaftsbereich Europäischer Binnenmarkt informiert. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Gruppen und Institutionen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.