CO2-Emissionen von Neufahrzeugen sinken

(PresseBox) (Trier, ) Der jährliche Bericht der EU-Kommission über die Emissionsdaten von Neuwagen zeigt, dass im vergangenen Jahr die CO2-Emissionen von Neuwagen innerhalb der EU im Durchschnitt um 5% gesenkt werden konnten.

Die Kommission wertet dies als einen wichtigen Schritt in Richtung einer schadstoffärmeren Generation von Neufahrzeugen in Europa. Für die Zukunft zeichne sich eine Entwicklung hin zu geringerer Motorleistung, weniger Hubraum und Gewicht für Kraftfahrzeuge ab.

Die Kommission setzt bei ihrem weiteren Vorgehen in diesem Bereich zudem auf eine verstärkte Zusammenarbeit mit der wiedereingesetzten Expertengruppe CARS 21 sowie Organisationen und Interessenvertretern aus Wirtschaft und Gesellschaft.

Nähere Informationen zu diesem und weiteren Themen aus dem EU-Binnenmarkt finden Sie unter www.wfeb.de. Möchten Sie in Zukunft direkt ausführlich über Themen rund um den EU-Binnenmarkt informiert werden, melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, die Euro-News, an unter www.wfeb.de/Kontakt.

WFEB e.V.

Der WFEB e.V. ist ein unabhängiger Verband, der über Neuigkeiten aus dem Wirtschaftsbereich Europäischer Binnenmarkt informiert. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Gruppen und Institutionen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.