Jeden Film kopieren - legal und ganz einfach!

(PresseBox) (Poing, ) Was hat die Filmindustrie nicht alles aufgeboten, um den unbescholtenen Bürger abzuzocken und ins illegale Abseits zu drängen, wenn er berechtigterweise eine Filmkopie von einem gekauften Film machen möchte. Geholfen hat es wenig ...

Schon seit Jahrzehnten gibt es Videorecorder, die Filme einfach aufnehmen, die ein Fernseh-Empfänger oder DVD-Player abspielen. Das geht auch heute noch, wenn man nur einen Videorekorder hätte, der in guter Qualität aufnehmen kann. Dies ist der Weg der geduldeten, quasi legalen Privatkopie.

Heutzutage denkt man bei einer Filmkopie immer an das Kopieren von DVDs oder Dateien - was durch zahlreiche Gesetzes-Initiativen, Lobbyarbeit der Filmindustrie kaum noch legal möglich ist. Was noch geht, ist der einfache Filmmitschnitt. Und da hat die PCgo in der aktuellen Ausgabe 6/2010 den ultimativen Tipp: Verwenden Sie ein DVD-Abspielprogramm, das einen Aufnahmeknopf besitzt und schneiden Sie den Film beim Abspielen einfach mit. Das Ergebnis ist eine perfekte Kopie als legaler Mitschnitt.

Diese Datei können Sie auf dem heimischen Netzwerk-Filmserver ablegen und die DVD ins Regal stellen. Natürlich lässt sich dann auch davon noch eine Kopie auf DVD fürs Auto brennen. Die passende Software liefert PCgo auf der Heft-DVD gleich mit; da sie kostenlose Freeware ist, kann man sie problemlos an Freunde und Bekannte weitergeben.

"Es ist erstaunlich, dass in den vergangenen Jahren niemand darauf gekommen ist, den guten alten Aufnahmeknopf als legale Kopiermöglichkeit für DVDs herzunehmen", klärt Chefredakteur Jörg Hermann auf. "Wir zeigen in der aktuellen Ausgabe die wenigen Klicks, die nötig sind, um die Funktion einzuschalten und zu nutzen".

Die aktuelle PCgo-Ausgabe 6/2010 mit weiteren spannenden Themen zu günstigen 24-Zoll-TFT-Monitoren, einem ersten Apple iPad-Test und einem Report über die neuen Microsoft-Produkte Internet Explorer 9 und Office 2010 und wo man die Beta-Versionen jetzt schon bekommt, gibt es ab sofort für 4,99 Euro überall am Kiosk und im Abonnement. Im Internet finden Sie PCgo unter http://www.pcgo.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.