Geheimdossiers aufgedeckt: das bringt Windows 8

(PresseBox) (Poing, ) Nicht nur Wikileaks veröffentlicht Material, das eigentlich nur für interne Zwecke gedacht ist. Microsoft sind geheime Präsentationen entfleucht, die interessante Details zu Windows 8 enthalten. PC Magazin hat das Material gesichtet und auch mit dem Blogger gesprochen, der die Informationen veröffentlicht hat.

Sicher sein kann man sich nie, aber das Präsentationsmaterial ist nach den Recherchen des PC Magazins echt, da es zahlreiche Hinweise auf Mitarbeiter von Microsoft und andere Hardware-Unternehmen enthält. Spannend ist vor allem die unverbrämte Analyse und Einschätzung des ewigen Konkurrenten Apple, der erstaunlich gut wegkommt.

Windows 8 wird demnach besonderen Wert auf eine wertige und konsistente Erscheinung in der Oberfläche und bei den Applikationen legen. Es soll der Eindruck "Wie aus einem Guss" entstehen, wie es Apple laut den Autoren der Präsentation gelingt. Außerdem soll die neue Version mehr Sensoren und eine eingebaute Videokamera deutlich besser unterstützten.

Ein Szenario schildert, wie der Näherungssensor feststellt, das sich ein Benutzer nähert, die Kamera aktiviert, die wiederum am Gesicht den User erkennt und das richtige Login vornimmt. So muss man nicht einmal mehr eine Taste drücken, um den Rechner zu starten und sich einzuloggen.

Der Blogger Adriano Alfaro, der das Material veröffentlicht hat, bestätigt indirekt die Echtheit der Information: "Ich habe die Slide von einem Informanten bekommen, der in direktem Kontakt zu einem Angestellten von Microsoft steht." Und furchtlos ergänzt er: "Ich hatte noch nie Angst, diese Art von Informationen zu veröffentlichen [...] Die echten Knüller, wie zum Beispiel die Windows-8-Slides, können nicht geheim bleiben."

Wer sein Windows schon heute mit den Funktionen und Möglichkeiten von morgen ausstatten möchte, findet in der aktuellen PC-Magazin-Ausgabe auf der Heft-DVD das Windows 8 Preview Kit: Eine Anwendung, die 100 geheime Microsoft-Tools kennt und auf Knopfdruck aus den Labors von Microsoft herunterlädt.
Die neue, aktuelle PC-Magazin-Ausgabe 9/2010 mit weiteren Top-Themen wie "Android gegen iPhone 4 - Jetzt wird Apple eingeheizt", Praxis: "Versteckte Prozessorkerne freischalten" und ein Vergleichstest von vier Multitouch-All-In-One-PCs ist ab sofort für 4,99 Euro mit DVD überall am Kiosk sowie im Abonnement erhältlich.

Im Internet finden Sie PC Magazin unter: http://www.pc-magazin.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.