Werte verbinden - auch in der Berufswelt

Anselm Bilgri zum Thema "Unternehmenskultur und Werte" als Gastredner bei Weidmüller

(PresseBox) (Detmold, ) Benediktinische Werte in einem internationalen Unternehmen - passt das zusammen? Diese Frage beantwortete Gastredner Anselm Bilgri auf dem ersten Weidmüller Gespräch am Montag in der Diskussion mit Führungskräften des Elektrotechnikunternehmens. Bilgri leitete 18 Jahre lang als Cellerar die erfolgreichen Wirtschaftsbetriebe des Klosters Andechs mit rund 200 Mitarbeitern und mehr als 20 Millionen Umsatz. Heute gibt er als Vortragsredner, Dozent und Coach Impulse zur werteorientierten Unternehmenskultur - basierend auf den mehr als 1.500 Jahre alten Werten des Benediktinerordens. "Eine der Grundregeln des Ordens ist, dass der Mensch im Mittelpunkt steht. Eine universell geltende Regel, die heute immer noch Gültigkeit hat. Werte sind für uns als Familienunternehmen sehr wichtig. Damit sie gelebt werden und lebendig bleiben, müssen wir immer wieder Anstöße geben, über sie nachzudenken und sich darüber auszutauschen", erklärt Vorstandssprecher Dr. Peter Köhler das Engagement.

Die Weidmüller Gespräche mit Vorträgen von renommierten Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlichem Leben werden zukünftig in regelmäßigen Abständen stattfinden. "Wir wollen dazu anregen, über den Tellerrand zu schauen, neue Perspektiven einzunehmen und zu diskutieren - am Besten geht dies im persönlichen Gespräch", so Köhler.

Der nächste Termin findet im Rahmen des NRW-Tages am 26. Mai 2012 im Sommertheater statt und wird für alle Interessierten zugänglich sein. Gastredner ist Bernd Kolb, Unternehmer und Gründer des "Club of Marrakesh", der einen emotionalen und konstruktiven Blick auf das Thema "Nachhaltigkeit" geben wird.

Weidmüller

Weidmüller - Partner der Industrial Connectivity.

Als erfahrene Experten unterstützen wir unsere Kunden und Partner auf der ganzen Welt mit Produkten, Lösungen und Services im industriellen Umfeld von Energie, Signalen und Daten. Wir sind in ihren Branchen und Märkten zu Hause und kennen die technologischen Herausforderungen von morgen. So entwickeln wir immer wieder innovative, nachhaltige und wertschöpfende Lösungen für ihre individuellen Anforderungen. Gemeinsam setzen wir Maßstäbe in der Industrial Connectivity.

Die Unternehmensgruppe Weidmüller verfügt über Produktionsstätten, Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in mehr als 80 Ländern.

Im Geschäftsjahr 2010 erzielte Weidmüller einen Umsatz von 535 Mio. Euro mit rund 4.000 Mitarbeitern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.