+++ 816.952 Pressemeldungen +++ 33.860 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Innovativ im Wettbewerb: Kontaktlose Stromübertragung von Weidmüller

(PresseBox) (Detmold, )
  • Lösung von Weidmüller zur drahtlosen Stromübertragung in Endauswahl des OWL Innovationspreises „Marktvisionen 2015“
  • Großes Interesse im Markt und vielfältige Einsatzmöglichkeiten
Der Detmolder Elektrotechnikspezialist Weidmüller nahm erfolgreich am OWL Innovationspreis „Marktvisionen 2015“ teil. Unter den insgesamt 92 Teilnehmern hatte es Weidmüller mit seiner Lösung zur drahtlosen Stromübertragung FreeCon Contactless in die Endauswahl geschafft. Für den Spitzenplatz in der Kategorie „Industrie und Handwerk“ reichte es zwar nicht, trotzdem zeigten sich die Vertreter des Detmolder Unternehmens sehr zufrieden: „Bei der äußerst innovativen Konkurrenz in unserer Heimatregion Ostwestfalen-Lippe werten wir unser starkes Abschneiden als einen wichtigen Achtungserfolg“, so Simon Seereiner, Gruppenleiter Produktmanagement Sensor-Aktor-Interface & Industrial Ethernet bei Weidmüller.

Mit FreeCon Contactless können kontaktbedingte Ausfälle vermieden und Wartungskosten in der Fertigung deutlich reduziert werden. Darüber hinaus werden ganz neue Anwendungsfelder denkbar, da erstmalig eine bisher manuell zu steckende Verbindung automatisiert hergestellt werden kann. „Mit FreeCon Contactless bietet Weidmüller ein Produkt, das einen Schlüssel zur Modularisierung und Flexibilisierung in der Fertigung bietet. Damit bedienen wir ein großes Interesse unserer Kunden und können gemeinsam mit ihnen in Ihrer Fertigung Industrie 4.0-fähige Lösungen implementieren“ so der Vorstandsvorsitzende von Weidmüller. Dr. Peter Köhler.

In der Marktpraxis wird FreeCon Contactless bereits gut von der Automobilindustrie angenommen. So lässt sich beispielsweise, neben den Hauptanwendungen in der Robotik, auch das Laden von fahrerlosen Transportsystemen automatisieren. „Weidmüller ist derzeit dabei, die vielfältigen möglichen Anwendungen von FreeCon Contactless in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden zu realisieren. Ein Einsatzbeispiel sind Industrieroboter, die oft mehrere Hundert Werkzeugwechsel pro Tag durchführen“, so Seereiner.

Website Promotion

Über Weidmüller

Als erfahrene Experten unterstützen wir unsere Kunden und Partner auf der ganzen Welt mit Produkten, Lösungen und Services im industriellen Umfeld von Energie, Signalen und Daten. Wir sind in ihren Branchen und Märkten zu Hause und kennen die technologischen Herausforderungen von morgen. So entwickeln wir immer wieder innovative, nachhaltige und wertschöpfende Lösungen für ihre individuellen Anforderungen. Gemeinsam setzen wir Maßstäbe in der Industrial Connectivity.

Die Unternehmensgruppe Weidmüller verfügt über Produktionsstätten, Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in mehr als 80 Ländern.

Im Geschäftsjahr 2014 erzielte Weidmüller einen Umsatz von 673 Mio. Euro mit rund 4.800 Mitarbeitern..

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.