30 Jahre Online Kompetenz bei WebMen

(PresseBox) (Bremen, ) Arbeitsjubiläen sind in der schnelllebigen Internetbranche eher die Ausnahme. Umso bemerkenswerter, dass bei der WebMen Internet GmbH, Bremen, gleich drei Experten ihr je zehnjähriges Jubiläum feiern können.

Frank Hilling startete am 1. August 2000 seine Ausbildung zum Medienoperator und ist der Allrounder im Team und ein erfahrener Typo3 Entwickler. Der Webentwickler Stephan Müller und der Anwendungsentwickler Stefan Hartmann folgten im September und Oktober 2000. Beide kamen, typisch für die damalige Zeit, aus völlig anderen Berufen und konnten ihre eigenen Branchenkenntnisse aus der Industrie und Biomedizin in die Entwicklung von Fachanwendungen einbringen.

Die drei haben ohne Übertreibung Hunderte von Webseiten und Webanwendungen ins Internet gestellt. Heute ist Stephan Müller Domainadministrator und Chefentwickler des meist eingesetzten Redaktionssystems WebGenia CONTENT. Stefan Hartmann ist Projektleiter für die Fachanwendungen WebGenia CONFERENCE und BACKOFFICE. Er betreut exklusiv mehrere Fachministerkonferenzen und Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaften.

Am 2. August feierte das elfköpfige WebMen-Team mit Freunden, den Kollegen von der Tochter Sourcing Management GmbH und i2dm und freut sich auf weitere gemeinsame erfolgreiche Schaffensjahre.

Die WebMen Internet GmbH wurde Anfang 1996 im Technologiepark an Universität Bremen gegründet. Sie hat sich auf komplexe Webanwendungen, Websites mit Redaktionssystemen und eCommerce Anwendungen spezialisiert und betreut heute rund 400 aktive Kunden.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.